1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein Freizeichen mit Analog 56K Modem

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Scalar25, 26. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scalar25

    Scalar25 Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    95
    Hi,
    habe folgendes Problem.
    Ich habe bei meinen Eltern, in ihrem neuen PC Zimmer, eine Telefondose angebaut. Habe mir die Leitung von der Telekom-Außendose gelegt. Die eine Ader auf Klemme 1 gelegt und die 2 auf Klemme 2. Die Telefondose hat 2 TAE Stecker Anschlüße.
    Wenn ich ein Telefon einstecke bekomme ich ein Freizeichen, kann anrufen und angerufen werden. Stecke ich nun aber das analog Modem ein, meldet der PC nach kurzer Zeit, kein Freizichen für Modem. Das geschieht kurz nach dem Versuch der Einwahl. Wodran kann das liegen? Hat da jemand eine Idee?
     
  2. Scalar25

    Scalar25 Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    95
    was für eines brauche ich denn da genau? hast du da eine genaue bezeichnung, damit ich so eines besorgen kann?
     
  3. Scalar25

    Scalar25 Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    95
    in die eine paßt der stecker nicht. ist die 2. denn überhaupt beschaltet, wenn ich nur Klemme 1 und Klemme 2 belegt habe?
     
  4. btpake

    btpake Guest

    Es gibt unterschiedliche Kabelbelegungen und - aufschaltungen. Einfach mal irgendwoher unterschiedliche TAE-N Kabel ausborgen und durchchecken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen