Kein Geld für diesen Kram

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von sYnTaX-err0r, 7. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sYnTaX-err0r

    sYnTaX-err0r ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Hi,

    ich bin Schüler und benutze den PC sehr häufig. Mir steht wenig Geld zur Verfügung, trotzdem versuche ich meine Programme, Filme, Musik, Spiele auf legalem Wege zu erstehen. Trotzdem ist es eine echte Frechheit. Man wird abgezockt, wo es nur geht. Bei Musicload und myCokeMusic zum Beispiel. Aber auch Programme wie Macromedia Studio MX und Adobe Creative Suite, auf die ich als Schüler angewiesen bin. Warum gibt es wohl soviele Raubkopierer? Sicher, manche wollens einfach kostenlos haben, aber es sind auch die Preise schuld. Adobe hat ein sehr schlechtes Preisniveau. Sicherlich produzieren die gute Software, aber wer kann sich das bitteschön leisten? Kann sich jemand, der eine private Homepage erstellen will solch eine Software leisten?

    Teilweise ist die Industrie schuld. Die brauchen sich wirklich nicht so wundern.

    mfg
    sYnTaX
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Wer zwingt Dich denn, gerade diese Programme zu benutzen?
    Es gibt doch sicher kostenlose Alternativen oder ältere Versionen zum Schlußverkaufspreis und zum anderen reicht auch der Texteditor, um eine private Homepage zu erstellen.
    Gruß, MagicEye
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    So ist es. Für meinen Mercedes SLK muss ich auch noch sparen, und ich bin seit knapp 20 Jahren kein Schüler mehr. That's life.

    Aber bei musicload etc. gebe ich dem TO recht, die Preise müssten um die Häfte runter, um attraktiv zu sein. Ich habe dort gestern für EUR 13,00 meiner Tochter die Top Ten runtergeladen, dazu ein Rohling. Für mich ein Lacher, aber ich bin ja auch nicht mehr die Zielgruppe..
     
  4. sYnTaX-err0r

    sYnTaX-err0r ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Alternativen zu Flash, Freehand, Fireworks, Photoshop?
    Na da bin ich aber mal gespannt :)

    Es ist so, dass ich in meiner Schule auf diese Programme angewiesen bin und es keine guten Alternativen gibt. Für den Privatanwender gibts da sicherlich Alternativen. Gimp, usw.

    Aber so gesehen gibt es keine guten Alternativen. Adobe und Macromedia sind jetzt konkurrenzlos, weil kein anderer Software Hersteller ihnen das Wasser reichen kann. Darum grieft eben jeder zum Sieger :)
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Wenn eine Schule derartige Software vorraussetzt, finde ich, daß sie auch dafür zu sorgen hat, daß die Schüler uneingeschränkten Zugang dazu haben.
    Wie gesagt, für zu Hause tut es sicher auch eine ältere Version.
     
  6. sYnTaX-err0r

    sYnTaX-err0r ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Ja da hast du vollkommen recht! Leider bietet unsere Schule das nicht an. Adobe weigert sich sogar unserer Schule neue Lizenzen für die Software zu geben.

    Für zu Hause gibts da sicherlich genug Programme und Editoren. Das ist klar. Wunderlich ist nur, warum es soviele Tutorials für diese teuren Programme gibt. Ich würde z.B auch nicht auf Photoshop verzichten wollen, alleine wegen den vielen Tutorials.
     
  7. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ihr habt doch bestimmt einen Computerraum?! Da müsstest du die Software doch uneingeschränkt nutzen können.
     
  8. diwie

    diwie Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    245
    Jo, da habt ihr bestimmt auch min. 23 Zoll Monitore, die man zum Arbeiten mit Photoshop & Co braucht.
     
  9. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum es denn die Adobe CS sein muß - welche Schule hat die schon? Darf ich mal fragen, was für eine Schule du besuchst - und warum du diese Programme in dieser aktuellen Version auch zu Hause brauchst?

    @ Steppl: der Vergleich mit dem Daimler ist gut... :D
     
  10. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ist wirklich so dass die Schulen unbedingt die teure Software verwenden. Wir haben in der Schule selber Paint Shop Pro!
     
  11. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Das würde mich auch interessieren...
     
  12. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    In unserer Schule, gibt es an den Internetcomputern nur ein XP Professional (SP0!) und den M$ Internet Explorer. Ich hatte schon mal versucht den Rektor klar zu machen, dass Systerheitsupdates gar nicht mal so schlecht wären, und ob er noch nie was von Linux und Firefox gehört hat... Unser Server läuft auf NT.

    Und ich betone: Mein Gymnasium hat zirka 1000 Schüler! Und wir leben auch nicht gerade in einer Arbeitslosenprovinz; Baden-Würtemberg ist in ganz Deutschland nur zweitletzter Platz bei den Suchenden. Und geld haben die: Tastaturkurs, für die neuen 5er rießige Computerkurse (Ehrensache: Natürlich nur mit Windoof! Was die da machen ist totale Scheiße: Die kleinen lernen nur bestimmte Arbeitsvorgänge AUSWÄNDIG! Das ist das Schlechteste, was man machen kann, denn man soll schließlich mittels Forschergeist an ein System heran, und nicht in einer Schritt für Shritt Anleitung auswändig lernen, wie man Software installiert, oder löscht, oder gar bedient. [ohooo!] Wenn es mal kleine Abweichungen gibt, drehen die dann komplett durch! (Ich übertreib da nicht; ich bin da in der Schülerzeitung und hab die mal eine Stunde lang emotional unterstützt... Das war was...)

    Software??? Natürlich nur Micro$oft!!! Office (2000), Paint.NET (0.3 BETA) und das beste von teuersten: Adobe Acrobat 7, und einige süchtig machende Spiele, wie z.B. Warcraft und Batlefront.

    Freeware? OpenSource?? Unix??? Linux???? Fehlanzeige. Den Admin würde ich mal gerne treffen. Warscheinlich ein Agent von Micro$oft, Adobe und DELL - ein böser.
     
  13. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Bei uns auch, aber wir haben HDGUARD. Da kann man auch schonmal Systemdateien löschen und es ist egal!!! :D:D:D
    Was hast du denn jetzt gegen Office?? Wir haben auch Office XP.
    Wozu braucht eure Schule denn sowas??? :confused:
    Da kenn ich keine Schule die OpenSource oder Freeware benutzt! Die haben wohl alle zuviel Geld!

    Vieles ist auch bei uns unnötig!

    Gruß
    schwarzm
     
  14. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ich bin geschockt, aber das die Schulen nur den teuren Kram haben kann ich nachvollziehen, da diese Software von Microsoft den Schulen regelrecht hinterhergeworfen wurde.

    Das mit dem Auswendig lernen von bestimmeten Vorgängen ist allerdings der Hammer, nur leider auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, das ein großer Teil der sog. Informatik Lehrer selbst so gut wie keinen Schimmer haben was sie mit dem PC machen können.

    Ich spreche aus Erfahrung, denn meine Nachbarin ist Lehrerin an einen Gymnasium, zuständig für Deutsch, Geschichte, Mathe und "Informatik". Die gute ist zwar bemüht sich schlau zu machen. Das muss ich ihr lassen, aber sie hat dennoch keinen blassen schimmer.
    Ausser ein bisschen Office und Internet kriegt die nicht viel auf die Reihe. Von Sicherheitskonzepten, Patches, Virenscannern, Firewalls, etc. hat sie auch noch nie was gehört.

    So kommt es dann auch regelmäßig vor das ihr Mann und ich am Wochenende in der Schule sitzen und versuchen ein völlig verseuchtes Netz wieder ans fliegen zu bringen. (selbstverständlich kostenlos)
    Selbstverständlich haben wir da mittlerweise VirenSoftware drauf, aber was hilft das schon wenn die nicht reglemäßig aktualisiert wird.

    Es ist wirklich eine Schade. Wie sollen die Kids so überhaupt mal was lernen.
    Kein Wunder das hier im Forum soviele DAUs rumschleichen. Woher sollen die es denn wissen?
     
  15. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ja das kenne ich auch aus unserem "Informatik" Unterricht!
    Das ist doch ein Witz der Office Schrott den wir da machen. Wenn ich von Informatik Unterricht höre denke ich als erstes daran programmieren zu lernen. Ist ja jetzt egal was: C;C++ von mir aus auch Turbo Pascal. Aber das einzigste was wir machen ist HTML und Javascript und natürlich in Office "tolle" Präsentationen erstellen.

    Gruß
    schwarzm
     
  16. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Tja, was das mit Informatik zu tuen hat, ist die Frage? :(
     
  17. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ja und das regt mich so auf!

    Auf meinem Zeugnis steht da als Fach echt "Informatik". Dort habe ich eine Eins bekommen, weil der billige Office Mist kann doch jeder. Aber wenn ich mich jetzt bewerbe, z.B. bei einer Computerfirma, was denke die dann wohl was ich für Voraussetzungen habe. Die müssen doch denken ich kann programmieren, was ich auch kann, aber nicht durch die Schule. Das kann doch alles nicht sein!!!
    So entstehen Missverständnisse! ;)

    Gruß
    schwarzm
     
  18. diwie

    diwie Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    245
    Naja, damit kann man wenigstens noch selber was anfangen. Mein erster EDV-Unterricht bestand damals aus Sim City. Später hatten wir dann u.a. Doom in Informatik, schätze mal um uns auf die diabolische Welt vorzubereiten (kein Scheiß).
    Zumindest war das noch spannender als geometrische Figuren mittels Funktionen in der Textausgabe von Pascal abzubilden.
     
  19. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Gibt es für dieses Fach eigentlich keine (bundeseinheitlichen) Lehrpläne? :confused:
     
  20. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Wenn Ja dann wurden die an unserer Schule verbrannt :D

    @diwie
    Wir hatten ma ne Zeit lang Half Life auf unseren PC´s in der Schule . . . :D

    Gruß
    schwarzm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen