Kein Internet ohne FritzBox ??

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von makdiver, 19. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Hallo,
    ich bin von HansenetDSL auf ArcorDSL umgestiegen. Habe alle Hard- und Software übernehmen können und klappte alles soweit ganz gut.
    Zusätzlich habe ich eine FritzXUSB Box angeschlossen, um analog Telefonieren zu können.
    Von dieser FritzBox gibt es aber auch eine USB Verbindung zu meinem Rechner. Über die bin ich vor meiner DSL Zeit ins Internet gegangen. Jetzt so dachte ich, wäre sie nur noch dafür gut, die Anlage zu konfigurieren.
    Was ich jetzt nicht verstehe ist, das ich keine Internetverbindung bekomme, wenn die o.a. USB Verbindung nicht besteht.
    Sollte ich nicht über meine Netzkarte mit dem Internet verbunden sein und nicht mehr über die USB Leitung ???
    Habe ich da was falsch eingestellt ? BS ist Win98se

    Danke für einen Tip

    Michael
     
  2. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Hi there,

    hm...hast du denn dein DSL Modem auch unter Win 98 SE installiert? Ich gehe mal davon aus. Dann müsstest du ja nur alles von Hansenet von deinem Rechner entfernen und die Arcor Software installieren (oder auch ne DFÜ Verbindung mit Arcor und deinem DSL Modem einrichten) und schon gehts.

    Kannst ja mal sagen, wie du bisher online gegangen bist. Dann kann man vielleicht auch besser helfen.

    So far

    Atti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen