1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein internet über wLAN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von DaVinci84, 28. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo Leute. Frohe Ostern erstmal...

    Folgendes Problem: Ich bekomme keine wLAN Internetverbindung. Über die Internetverbindung die der Router aufbaut, kann ich zwar mit ISDN und LAN dran, aber wLAN funtzt nicht. Zwar wird Signalstärke am Laptop angezeigt, die Verbindung aber nicht aufgebaut. Wenn ich mit der Maus aufs Symbol für die wLAN Verbindung gehe, steht dort: Status: Netzwerkadresse beziehen. Ich glaube dass hier irgendwo das Problem liegt. Habe eine Fritz!Box Sl wLAN, die Benutzeroberfläche kann ich auch nur per ISDN oder LAN aufrufen. Irgendwas mit der IP geht nicht, wird nicht bereitgestellt oder kann nicht bezogen werden... Wer kann helfen?

    MfG Davinci
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    is die fritzbox denn auch auf routerbetrieb eingestellt?


    das hört sich so an als ob die nur als modem läuft
     
  3. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    ich bin ja schon mit 2 rechnern online, einer ist über isdn, der andere über LAN verbunden; nur wLAN funktioniert nicht...
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    hast du den als router laufen ja oder nein
    das mit lan und ISDN is noch unwichtig
    erstmal feststellen als was die box läuft
     
  5. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    wie stelle ich das fest? sind nicht die werkseinstellungen auf router?
     
  6. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    ich meinte übrigens nicht ISDN sondern USB, bin noch bisschen im jet lag, sorry...
     
  7. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
  8. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    habe ich natürlich schon alles gemacht, bedienungsanleitung, faq von fritz!. mein router ist übrigens Fritz!Box SL wLAN.
    problem liegt wie gesagt, denke ich, bei der bereitstellung der IP... fehler müsste irgendwo bei den netzwerkeinstellungen liegen, wobei es seltsam ist, dass ich über USB und LAN an den router komme, über den ich ja schon die internetverbindung mit zwei rechnern teile...
     
  9. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    geh mal in die sytemeinstellungen

    da in die erweiterten einstellungen
    und sach mal welche haken da gesetzt sind
     
  10. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    welche systemeinstellungen? Unter Internetprotokoll (TCP-IP) ist auf jeden Fall: IP-Adresse automatisch beziehen. bei Verbindungsstatus: Ungültige IP-Adresse...Mein Laptop versucht die ganze Zeit, die "Netzwerkadresse zu beziehen", beim Verbindungsstatus, Adresstyp: Ungültige IP-Adresse, IP-Adresse: 0.0.0.0, Subnetzmaske ebenfalls, Standartgateway gar nichts. Anosten: Signalstärke hervorragend, Internetprotokoll (TCP/IP): IP-Adresse und DNS-Serveradresse automatisch beziehen, Alternative Konfiguration: Automatisch zugewiesene, private IP-Adresse.
    Internet über LAN funktioniert nicht immer, aber meistens.
     
  11. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    bei adresstyp steht übrigens "ungültige IP-Adresse. In den einstellungen: (TCP-IP) Ip-Adresse wird automatisch zugeordnet
     
  12. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    ich meine nicht deine netzwerkkarten sondern die fritzbox
     
  13. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    immernoch fritzbox
     
  14. DaVinci84

    DaVinci84 Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Mein Laptop versucht die ganze Zeit, die "Netzwerkadresse zu beziehen", beim Verbindungsstatus, Adresstyp: Ungültige IP-Adresse, IP-Adresse: 0.0.0.0, Subnetzmaske ebenfalls, Standartgateway gar nichts. Anosten: Signalstärke hervorragend, Internetprotokoll (TCP/IP): IP-Adresse und DNS-Serveradresse automatisch beziehen, Alternative Konfiguration: Automatisch zugewiesene, private IP-Adresse.
    Internet über LAN funktioniert nicht immer, aber meistens.
     
  15. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    :aua:


    eingabe im browser

    Fritz.box


    systemeinstellungen
    erweiterte einstellungen


    wenn du das hast
    was siehst du dann
     
  16. Olli_D

    Olli_D Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    12
    Hall DaVinci,

    ich hatte das Problem auch mal.
    Vergib doch einfach mal im WLAN feste ip-Adressen.

    Und dann solltest Du auch an die Sicherheit denken - Verschlüsselung ist also Pflicht. Oft scheitert auch hier die Anmeldung am Router.

    Hilft Dir das weiter?

    Grüße

    Oliver
     
  17. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    das wird nicht hlefen wenn er aufm rechner rumfrickelt

    einfach mal punkt für punkt durchgehn
    dann klappts auch mitm router (oder nachbarn):D
     
  18. MastaKilla34

    MastaKilla34 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    356
    Oder mit dem Router des Nachbarn (ein Schelm, wer Böses dabei denkt...) :D

    Im Ernst: Der OT hat offensichtlich Schwierigkeiten, schriftlich niedergelegte selbst einfache technische Schritte zu lesen/umzusetzen. Ich hoffe, du bist ein geduldiger Typ :
    Nach der FritzBox (wo ja schon das Konfig-Menu scheitert) kommt dann ja noch die WLAN-Karte. Viel Glück! :)

    Meine Vision:
    Ohne Freund/Bekannten, der das vor Ort macht, wird das nix.

    Greetz
    Kurt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen