1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein Internetzugang

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von amoah, 13. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. amoah

    amoah Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    40
    Ich habe mir vor einiger Zeit einen Siemens Gigaset Router SE 505 zugelegt. Die Installation und Konfiguration klappte relativ problemlos und alles funktionierte hervorragend, etwa 14 Tage lang ( Internetzugang von Laptop über WLAN als auch Internetzugang von Desktop über Ethernetkabel). Seit Sonntag nachmittag schaffte ich es nicht mehr mich ins Internet einzuwählen. Ein defekt der Geräte ( Router, Modem, Splitter ) kann ausgeschlsosen werden. Ich testete die Verbindung dann nämlich auch noch mit dem alten USB-Modem. Sie klappte ebenfalls nicht. Der Verdacht liegt daher nahe, dass das Problem beim Profider liegt. Also wendete ich mich an den Provider, UTA (Österreich ) Der Support dort ist eine einzige Katastrofe. Schließlich teilte man mir mit, dass der Fehler nur bei der Telekom Austria liegen könne und UTA daher die Telekom Austria mit der Lösung des Problems befassen wolle. Diese meldete sich natürlich bis jetzt nicht bei mir. Gestern um 17 Uhr 30 versuchte ich wieder einmal eine Einwahl und siehe da es klappte auf Anhieb. Entfernte dann wieder das USB Modem und installierte das EThernet-Modem - es funktionierte hervorragend - Daraufhin installiert ich den Router - es funktioniert wiederum. Ich dachte mir alles sei erledigt - aber seit gestern 21 Uhr 30 schaffe ich wiederum keine Einwahl ins Internet ( Fehlermeldung: Es kann keine Verbindung zum Remotcomputer hergestellt werden. ) Da sich UTA und Telekom Austria offenbar gegenseitig die Schuld in die Schuhe schieben, frage ich an, ob irgendwer eine Idee hat, welches Problem hier tatsächlich vorliegt. Könnte es auch an der Konfiguration des Routers liegen?Aber warum funktioniert es dann anfangs und warum geht dann auch der Zugang über das USB-Modem nicht?
    Bei der Konfiguration des Routers musste ich übrigens die Art des Internetzuganges auswählen. Ich hatte die Auswahl zwischen a) PPOeP b) dynamischer IP c) fester IP d) PPtp
    Mein Provider war nicht in der Lage mir das richtige Protokoll zu nennen. Der Router war für einige Provider vorkonfiguriert - Leider nicht für UTA. Ich verwendete dann die Vorkonfiguration der Telekom Autria mit den zugangsdaten der UTA und es klappte sofort. ( Protokoll lt. Statusanzeige des Routers PPtP )
    Kann dies irgendetwas mit meinem Problem zuttun haben? Wie gesagt es funktionierte etwa 14 tage alles bestens. bin für jeden Tip und Hilfe dankbar.

    Gruß
    amoah
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen