1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein Laufwerk lädt CDs

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von The Nameless, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Nameless

    The Nameless ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Moin.
    Als ersten Post gleich ein Problem das mich seit mitlerweile 3 Jahren nervt. Zwischendurch wars weg, kommt aber immer wieder, selbst nach dem Formatieren.
    Das Übel ist leicht benannt: Im laufenden Betrieb erkennen keines meiner Laufwerke neue CDs. Entweder die CD, die beim booten noch drin war wird als einzige erkannt, oder wenn das Laufwerk beim booten leer war, wird die erste eingelegte CD erkannt.
    Egal ob man sie raus nimmt, eine andere reinlegt oder ähnliches, die CD bleibt angezeigt. Wenn ich das Laufwerk"öffne"(nicht physikalisch gemeint), werden die Dateien der letzten CD angezeigt.
    Hätte ich keine drei Laufwerke, könnte ich Programme mit 3 CDs nicht installieren, allerhöchtens mit meiner bisherigen alternativ Methode: einlesen und mounten.
    Doch auch die virtuellen Laufwerke lassen nur ein Image pro laufendem Betrieb zu. Ich muss sie meist deaktivieren und wieder reaktivieren, um ein sauberes Laufwerk zu haben.
    ach ja, meine PC Daten, nenne mal einfach ein paar mehr:
    Prozessor: AMD Athlon XP 2000+(keine Taktveränderungen)
    Board: NFII Ultra-AL
    Speicher: 512MB DDR 133(frag mich nicht von welcher Firma)
    Laufwerke:Toshiba 1712
    LG GCE-8525B
    LG GSA-4163B

    So, genug zum Probelm, ich hoffe es kennt jemand einen Lösungsweg.

    MfG The Nameless
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    dein Betriebssystem ist auch "Nameless"... bitte immer genauer Angaben zum BS machen.

    Wolfgang77
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.654
    Was für ein BS ist drauf? Mounten hört sich nach Linux an.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Er mountet garantiert unter Windows (nameless) "virtuell" :)
     
  5. The Nameless

    The Nameless ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Oh sorry, hab ich doch das wichtigste vergessen:
    Habe Win XP Pro, mitlerweile funktionstüchtig mit SP2

    mit mounten meine ich solche geächteten Programme wie Daemon Tools zu verwenden.

    MfG The Nameless
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.654
    Der Fehler müsste regelmäßig in der Ereignisanzeige mit einer Ereignis-ID protokolliert werden. Damit kann man dann auf die Suche gehen, z.B. bei http://www.eventid.NET
     
  7. The Nameless

    The Nameless ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hmm, wo kann ich diese Protokolle bekommen? Hab mit solchen bsiher noch nicht gearbeitet.
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.654
  9. The Nameless

    The Nameless ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    danke schon mla wieder. so, hab mir die ganze choose mal angeguckt. Er spuckt beim Zugriff auf die Laufwerke immer die gleichen Meldungen raus:

    Fehlerhafter Block bei Gerät \Device\CdRom2.
    Das ist Kennung 7
    Hab dazu nicht gefunden, was mich weiter bringt. Dann spuckt er noch eine Warnung recht häufig aus:

    Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\CdRom9.
    Das ist die Nummer 51

    und das Plug & Play macht Stress:

    Beim Senden der Benachrichtigung der Zielgerätänderung an Fenster von "InCD_GUI_MAINFRAME__1A6E0D67_3515_471D_8D7D_C8E76EC0DA2A" wurde das Zeitlimit überschritten.


    MfG The Nameless
     
  10. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Hab dazu nicht gefunden, was mich weiter bringt.
    Ooch.
    ...
    ..
    .


    > Fehlerhafter Block bei Gerät \Device\CdRom2.
    > Das ist Kennung 7

    Geraten: CDs mit einem Edding beschriftet? [1]

    Ereignis 51 [] - Grob über den Daumen: Rollback auf den WinTreiber oder weg von InCD.

    -Ace-
    _____________

    [1] http://www.eventid.net/display.asp?eventid=7&eventno=33&source=Cdrom&phase=1
    [2] http://support.microsoft.com/?scid=kb;de;244780&spid=1173&sid=167
    [3] http://www.nforcershq.com/forum/viewtopic.php?p=482819
    [4] http://www.eventid.net/display.asp?eventid=51&source=
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen