Kein Login mehr möglich unter XP Pro obwohl Aktivierung gemacht wurde

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von schntho, 28. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Guten Abend!


    Habe einen schock bekommen habe vor ca. 3 Monaten Windows XP Professional installiert und freigeschaten und alle aktuellen SP1 Installiert. Jetzt habe ich mit Partition Magic 8.01 vin der Partition einen Speicher von 2 GB weggenommen nach dem Restart und beim Login als Administrator bekomme ich folgendes Fenster:

    Windows-Produktaktivierung

    Ein Problem hat verhindert, dass die Lizenz für diesen Computer überprüft werden konnte. Fehlercode: 0x80090006.

    Muss ich alles neu Installierten oder kann ich noch was Retten?

    Vielen Dank
    Thomas
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hat bei mir leider so nicht funktioniert.Der Assistent scannt zwar die Festplatte und findet auch was. Dann kam aber eine Meldung bezüglich der falschen Sprachversion der NTFS-Treiber. In dem von mir verlinkten Beitrag wird ebenfalls davon berichtet, dass die englischsprachige Version der NTFS-Treiber aus dem SP benötigt wird.
    Schon merkwürdig das Ganze.Habe es unter der aktuellen Knoppix 3.4 getestet.
     
  3. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Ich hab das ausprobiert. Da kam ein Assistent, hab weiter geklickt, dann hat der Dateien gesucht(gefunden), weiter, hats installiert. Hat ca. 15 Sekunden gedauert und ich weiß noch nicht einmal richtig was ein Captive Treiber ist:p

    Aber PE Builder hat auch seine Vorteile, ist klar. Ich find mich damit nur nicht so zurecht.;)
     
  4. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Vielen Dank
    Thomas
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  6. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Vielen Dank
     
  7. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Vielen Dank

    :)
     
  8. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Vielen Dank
     
  9. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Geht ja nur unter Linux oder?
     
  10. schntho

    schntho Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    242
    Habs jetzt neu Installiert wo bekomm ich den PE-Builder-CD
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Man muss sich nur mal anschauen, wie umständlich und zeitaufwändig die Einbindung eines Captive-Treibers unter Knoppix ist, wenn man den Schreibzugriff auf NTFS-Partitionen haben will :

    http://www.haitech-blog.de/index.php?id=P754

    Dann weiß man, was man an PE-Builder hat. Weitere Möglichkeiten, die Knoppix nicht bietet, sind die Bearbeitung einer Offline-Registry und die Möglichkeit Checkdisk oder einen Defragmentierer für ein Offline-System einzusetzen.
     
  12. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Ich hattes noch nich geschafft mit Win PE n Browser zu starten, nur die DOS Konsole... War aber auch lange her...

    Knoppix bietet vieles was ein Zweit-PC auch bieten würde: I-Net Zugang, Textbearbeitung undundund....

    Ich will mich nich streiten, jedem sein okay ;)

    @schntho

    Viel Glück ;)
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Für diese Aufgabe kannst du bei PE-Builder die Standard-Konfiguratiion nehmen und brauchst gar nichts zusätzlich einzubinden.
     
  14. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Noch bequemer gehts meistens mit Knoppix 3.4, da braucht man nicht einmal Programme einbinden. ;)
     
  15. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich hatte mal in einer ähnlichen Situation das gleiche Problem. Ich hatte allerdings in einem Partitionsimage die wpa.dll., die Datei, die für die Windows-Produktaktivierung zuständig ist; diese konnte ich auf die Startpartition zurückkopieren und danach startete das System wieder. Ich befürchte aber, dass du eine solche Sicherung nicht hast, was dann wohl Neuinstallation bedeuten würde. An die Daten, die du eventuell vorher noch sichern möchtest, kommst du bequem über eine PE-Builder-CD heran.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen