1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein netz über intel 2200BG

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von schiller2005, 30. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schiller2005

    schiller2005 ROM

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    vielleicht finde ich ja hier jemanden, der mir bei meinem Problem weiterhelfen kann.

    Ich bin seit 4 Wochen im Besitz des Notebooks Efio 121i von Twinhead. Darin ist der Centrino Chip 2200BG installiert. Allerdings habe ich damit so meine Probleme....

    Sobald ich mich ca. 5 Meter vom Router entfernt bewege, findet mein Notebook kein Netz mehr. Heisst also ich kann nur online gehen, wenn ich mich in unmittelbarer Nähe zum Router befinde. Eine Nutzung von öffentlichen Hotspots war so bislang noch gar nicht möglich.

    Mittlerweile habe ich den aktuellsten Treiber von Intel (August 2005) bereits installiert allerdings ohne Verbesserung. Auch die Einstellungen bzgl. der Energieverwaltung im Hardwareprofil half nicht

    Ich bin kurz davor mich an die Firma zu wenden, bei denen ich den Laptop erworben habe. Vielleicht hat aber jemand von Euch auch ähnliche Erfahrungen gemacht und weiss woran es liegen kann.

    Danke Euch im voraus für Eure Antworten.... Uli
     
  2. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Hi,
    dieses Problem gibt es zum Beispiel wenn die intergrierten Antennen nicht korrekt am MiniPCI-Modul angeschlossen sind. Exakt dieses Problem habe ich mit einem Kundennotebook gehabt, allerdings noch extremer. Nach einem halben Meter war schon Schluß. Ich habe daraufhin die Antennenanschlüsse der WLAN-Karte des 2200er Moduls in Augenschein genommen und festgestellt, daß beide Antennenstecker überhaupt nicht angeschlossen waren. Das Notebook war also ab Werk für drahtlose Netzwerke unbrauchbar.
    Schau in Dein Handbuch, hinter welcher Abdeckung sich Dein WLAN-Modul befindet, öffne die Abdeckung und kontrolliere den korrekten Sitz der (meistens sind es zwei) Mini-HF-Stecker der Antennenzuleitungen am Modul. Die Stecker sind ziemlich klein und müssen auf den Modulbuchsen mit leichtem Druck einrasten.
    Viel Erfolg
     
  3. schiller2005

    schiller2005 ROM

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    das könnte ja tatsächlich der Fehler sein. Allerdings habe ich keine Ahnung hinter welcher Abdeckung sich die Stecker verbergen. Ich habe immer gedacht dass es sich bei Centriono um einen Chip handelt, an den man von aussen nicht gelangt. Ich will natürlich auch nicht meinen Garantieanspruch verlieren, wenn ich selbst daran arbeite. Vielleicht beschreibst Du mal kurz diese Abdeckung die Du meinst. Danke im voraus.... .-) Uli
     
  4. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Habe leider kein Handbuch zu Deinem Notebook im Inet auf die Schnelle finden können. Centrino ist erstmal ein Oberbegriff für die Kombination aus 1. Prozessor, 2. Chipsatz, 3. WLAN-Modul von Intel. Der WLAN-Teil ist bislang immer als MiniPCI-Karte ausgeführt und befindet sich in der Regel hinter einer Abdeckung auf der Unterseite des Notebooks. Zum öffnen braucht man in der Regel einen feinen Uhrmacherkreuzschlitz, welche Klappe es nun ist kann ich Dir mangels Dokumentation nicht sagen. Die Klappe dürfte ungefähr eine Größe von 8-10cm x 5-6cm haben. Wenn Du eine entsprechende Abdeckung öffnest siehst Du die Antennenzuleitungen, dies sind sehr dünne HF-Kabel mit einem Miniaturstecker. Soviel erstmal ohne das Notebook gesehen zu haben. Viel Erfolg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen