1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kein Netzwerk mehr

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mexx, 17. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mexx

    mexx Byte

    Hallo,
    bei mir läuft WIN 98 auf einem PIII-500, 256 RAM, 32 MB Graka usw..
    Bis gestern lief mein internes Netzwerk einwandfrei. Ich habe eine stinknormale PCI-Netzwerkkarte. Ausserdem noch die Fritz-Card fürs Internet. Wie gesagt. Diese Konfiguration machte bis gestern keine Probleme. Ich konnte ins Internet und gleichzeitig auch auf andere Computer in meinem Netzwerk. Heute jedoch geht gar nichts mehr. Kein anderer Computer ist mehr im Netzwerk zu sehen. Ich habe die Arbeitsgruppe schon geändert, die IP, die Subnet-Mast, alles ohne Erfolg. An den installierten Firewalls kann es auch nicht liegen, da diese entsprechend konfiguriert sind und wie gesagt, es funzte gestern noch, auch mit Firewalls.
    Was macht WIN 98 hier mit mir? Wer kann helfen? Ist es eine versteckte Registryeinstellung?
    Danke für jede Hilfe im Voraus.
    Mit freundlichem Gruss

    Dirk Schmitz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen