Kein NWN Toolset für Mac

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Schugy, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    s immer konfuser.
    Die entwickeln ein Spiel 4 Jahre lang, und benutzen dabei alle möglichen Entwickler-Kits.
    Zum einen soll das die Sache ja eigentlich schneller machen, zum anderen waren die Kits nicht für Crossplatform-Entwicklung gedacht. Da rückt man dann erst nach dem Erscheinen des Spiels raus, dass Linux&Macversion nicht enthalten sind und später kommen. Wahrscheinlich war bis dahin nicht eine Zeile Crossplatformcode geschrieben. Und jetzt wird das Toolset für Mac zu allem Überfluss auch noch abgeblasen, nachdem man es seit Juni noch gross angekündigt hat.
    Gibt\'s noch jemanden, der zur unendlichen Geschichte noch was hinzuzufügen hat?

    MfG
    Schugy
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Quote: We here at MacSoft plan to bring the Neverwinter Nights? Toolset to OS X as well, allowing you to design adventures from scratch! MacSoft is working with an award-winning Mac OS X developer to put these powerful tools in your hands.

    We anticipate release of Neverwinter Nights?, complete with Toolset (pending review of Toolset code), in late Summer/Early Fall 2002.

    So war zumindest die offizielle Ankündigung, wie sie an allen Ecken noch zu finden ist. Die haben sich doch glatt drauf verlassen, dass Borland sein Zeugs für Mac portiert.

    Das mal wieder ein Riesenanfängerfehler, denn man muss damit rechnen, dass die Software anfangs mit schweren Bugs rauskommt und über Jahre reift, sich genauso wie NWN verspätet oder, wie geschehen, oder ganz einfach eingestellt wird.
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ich für meinen Teil wollte ursprünglich mal Linux NWN haben.

    Mir ist die Liste der Ungereimtheiten vielzu lang geworden. Das Warten langsam auch. Die Leute von Bioware haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie von Crossplatform-Entwicklung 0 Ahnung haben. Dazu noch die Win-Version mit schweren Bugs auf den Markt geworfen und sich eine miese Informationspolitik angeeignet.

    Werd das irgendwann mal von anderen besorgen und mir nicht noch eine neue Box kaufen.

    Im Forum wurde das Toolset jedenfalls laut angekündigt.

    Und auch wenn ich von einem Mac-Toolset selbst nichts hätte, ausser der Mods der hochkreativen MacUser natürlich, freue ich mich immer, wenn neue Software für die Unix-Derivate (HP-UX, AIX, Solaris, BSD [OS-X] & Linux) rauskommt.

    Hm, zu Windows sag ich jetzt mal besser nichts, da wär die Liste länger als über Bioware(Ja das geht wirklich noch). :-)

    MfG

    Schugy

    Feel @ /home
     
  4. Adua

    Adua Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    47
    Ich bin im September vom Mac auf Windows umgestiegen.

    Grund:
    Als Privatnutzer (seit 18 Jahren Mac) ist es einfach so, dass die Dinge, die ich mit einem PC mache, doch in größerer Anzahl für Windows zu haben sind.
    Übrigens ist Win XP - und das sagt ein ehemaliger Mac User - ein prima und sehr stabiles Betriebssystem.

    Zum Thema...
    Das Toolset wurde nie wirklich angekündigt.
    Es wurde am Anfang zu Recht drauf verwiesen, dass das Toolset ohne jegliche Crossplattformkompatibilität erstellt wurde (dafür kann die portierende Firma nichts)
    Es wurde darauf hingewiesen, dass der Vertrag zur Portierung von NWN ausschließlich das Spiel beinhalten würde, nicht das Toolset (da kann Westlake (ich glaube, die machen den Port (Brad Oliver?), richtig?) auch nichts für, wenn der Deal nicht anders machbar war).
    Auf Protest der User (logischerweise - auch ich sagte denen damals, dass ich ein halbes Produkt auf keinen Fall kaufen würde) wurde abgemildert und gesagt, man würde sich bemühen, auch das Toolset - aber dann als Extra Programm - umzustellen.

    Wenn dies nicht mit vertretbarem Aufwand möglich ist - die müssen ja auch Geld einnehmen mit so etwas - dann ist das sehr ärgerlich, aber halt nicht zu ändern.

    Hilft nur eines...
    Um so etwas für die Zukunft zu verhindern, sollten Mac User solche Programme inzwischen schlicht und einfach NICHT mehr kaufen.
    Auch HOMM III kam ohne Editor z.B. und deshalb habe ich es nicht gekauft.

    ps.
    Ich spiele NWN in der Windows Version jetzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen