1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein piepton, zu wenig strom!?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hoschis, 8. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hoschis

    hoschis ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    hallo! eine freundin hat mir ihren compi gebracht, den ich herrichten sollte. jedoch macht der gar nichts mehr, er schaltet sich nicht ein und gibt keinen einzige piepton von sich, egal was man an oder einsteckt.

    ich habe somit nachgesehen und gemerkt, dass sowohl der porzessor-, als auch der grafikkarten-lüfter sich drehen. selbst ohne ram piepst er nicht.

    die festplatte schaltet sich jedoch nur dann merktbar ein, wenn das verbindungskabel zum motherboard ausgesteckt ist!?

    das selbe mit dem cd-rom laufwerk. es läßt sich nur dann öffnen, wenn ich das verbindungskabel (das ich auch bereits getauscht hätte!!) zum motherbaord absteckt wird.

    ist das motherboard defekt!? oder das netzteil auf eimal zu schwach!?

    bzw. wenn die verdinungskabel zum motherboard abgsteckt sind, hat es ja genug strom für alles :(

    wäre über hilfe dankbar.
    lg!
     
  2. HeldvomFeld

    HeldvomFeld Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    146
    Angaben wie Motherboard, CPU, Grafikkarte wären hilfreich.
    Auch was dein Netzteil für Ampere-Werte hat.

    So kann ich nur raten...z.B. der kleine Mann im Netzteil hat keinen Bock mehr ohne anständige Bezahlung für dich zu arbeiten und ist Streiken gegangen:ironie:

    ...sry für Zeile 4-6

    Hasta la vista
     
  3. hoschis

    hoschis ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    danke für deine antwort.

    so genau weiß ich das nicht, PC funkt ja nicht mehr & ich bin kein profi um diese dinge am aussehen zu erkennen.

    kann es - auch wenn wie getippt, sowohl lüfter der grafikkarte & des prozessors, als auch festplatte ok klingt (ohne datenkabel!) trotzdem am netzteil liegen!??

    aber ein paar daten die ich lesen kann, hoffe die helfen:
    am motherboard steht: VIA VT82C694X
    auf der grafikkarte: micro-star: model MS 8806
    eingebaut dvd-laufwerk, festplatte, 2 netzwerkkarten und ein diskettenlaufwerk.

    bisher hat der strom aus dem netzteil gereicht, also bis gar nix mehr ging << so wurde mir das beschrieben.

    sofern es tatsächlich trotz der "halb-funktionalität" am netzteil liegen könnte, besorge ich natürlich eines...

    ich tippte allerdings eher auf motherboard, aber das scheint ja auch irgendwie strom zu haben, wenn prozessor&grafiklüfter gehen!? :confused:

    LEDs gibts leider keine.

    über erneute antwort freut sich
    ang
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    die Lüfter drehen sich meistens auch bei einem defekten Netzteil.

    Hast du die Möglichkeit die einzelnen Komponenten wo anders einzubauen?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Hi!
    Steck erstmal alle Laufwerke komplett ab (Strom- und Datenkabel), bis die Kiste wieder halbwegs bootet.
    Am besten auch noch alle PCI-Karten und wenn mehrere RAM-Module drin sind, auch nur eins nehmen bzw. mal alle einzeln durchprobieren.

    Aber im Prinzip deutet ein offensichtlich nicht piepsendes Mainboard schon auf einen Defekt des Selbigen oder der CPU hin...

    Gruß, andreas
     
  6. hoschis

    hoschis ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    hallo! danke für eure antworten.

    nein, leider habe ich keine möglichkeit die einzelnen komponenten woanders einzubauen.

    er piepst auch nicht, wenn ALLES abgesteckt ist. also von den pci-karten bis zu den datenkabeln ...

    dazu gesagt sei, es is ein ON BOARD sound-system.falls das einen unterschied macht?

    ich werde ein neues netzteil besorgen & damit probieren. wenn es das nicht ist, denke ich, dass das motherboard adios gesagt hat, oder?

    liegrüs!
     
  7. xes

    xes ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    hallo erst mal,

    ich habe das selbe problem, doch bei mir ist es bischen anders.
    Manchmal startet der und auch widererum nicht.

    Piept auch nicht! :-(

    Habe mal versucht ohne LW zu starten, geht. Doch danach startet der wieder. Einige Zeit später wieder nicht!


    MfG
    XES
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen