1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein Ping zur NIC

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von pelz, 24. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pelz

    pelz ROM

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe wieder ein Verständnisproblem.

    Auf PC 2 läuft Windows 98. Dort steckte eine ISA NIC drin.
    Auf PC 2 kann ich die NIC anpingen, OHNE das ein Netzwerkkabel drinsteckt. Das heißt, der PC ist völlig getrennt von einem Netzwerk.

    Auf PC 1 läuft Windows XP mit einer PCI NIC.
    Ziehe ich dort das Netzwerkkabel AB, kann ich keinen Ping an die NIC senden, die in PC 1 steckt. Stecke ich das Netzwerkkabel wieder an und verbinde es mit dem Switch, kann ich die NIC von PC 1 wieder anpingen. In PC 1 sind zwei NIC installiert, eine ISA und eine PCI, aber beide mit verschiedenen IPs.

    Frage:
    Warum muss unter Windows XP die Netzwerkkarte eine Verbindung zu einem Switch haben, um angepingt werden zu können?

    Danke Dirk
     
  2. gnagfloh

    gnagfloh Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    325
    Weil XP die NIC automatisch deaktiviert, sobald keine Verbindung zu einem Netzwerk besteht - das kann auch ein Switch sein, an dem nichts anderes steckt, als dieser eine PC.

    Frage mich aber bitte nicht, warum M$ so etwas macht.
     
  3. pelz

    pelz ROM

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    3
    Das leutet ein!

    Danke für deine Antwort

    Dirk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen