1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein Sound, Ressourcenkonflikt und ...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von gibts nicht, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gibts nicht

    gibts nicht Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo Leute,

    vor etwa einem Jahr kaufte ich meinr Mutter auf gut Gedünken einen super billigen PC, der als Schreibmaschine dienen sollte. Das tat er auch ohne Murren. Gestern wollte sie dann mal eine MP3 anhören, also habe ich ihr meine alten (aber funktionstüchtigen) Aktivboxen angeschloßen. Aber aus den Boxen kam kein Ton. Auch beim Abspielen einer Audio-CD oder einer midi-Datei kam kein Ton.

    Natürlich waren die Boxen eingeschaltet un die Kabel richtig angeschloßen, der Onboardsound war im BIOS auch auf "enabled" gestellt. Im Windows Gerätemanager war auch alles ok. Auch in der Systemsteuerung unter "Multimedia" war nichts deaktiviert. So entschloß ich mich die Sound- und Board-Treiber neu zu installieren. Nachdem der PC mehrmals neu gebootet hatte, erkannte Windoof eine unbekannte Hardware, und gleich darauf noch eine. Was sollte das wohl sein?

    Außerdem tauchte im Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen beim Eintrag "Systemplatinenerweiterung für Plug&Play-BIOS" auf. In den Eigenschaften dieses Gerätes unter Ressourcen klickte ich alle Einträge durch, aber immer stand dort "Keine Konflikte"!? Ich wiederholte das ganze nochmal, doch ohne Ergebnis.

    Woran kann das liegen? Ist es ein Windows-Problem oder ist der Onboardsound gar defekt? Wie kriege ich ich den Ressourcenkonflikt weg und was ist diese unbekannte Hardware?

    Das System besteht aus:

    * AMD Duron 900 mit 256MB SD-RAM
    * Hauptplatine PC-Chips M810 Sockel A mit SIS-Chipsatz
    * C-Media Onboardsound
    * Onborard LAN, Onboard-AMR-Modem, Onboard-Grafik SIS
    * Windows 98SE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen