Kein Sound

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Todd, 2. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Mainboard: K8t neo
    soundkarte: sundblaster live 5.1 digital
    bs: windows xp sp2

    hi,
    ich habe meinen rechner neu installiert und seitdem habe ich keinen sound mehr.
    unter dem gerätemanager ist ein ausrufezeichen bei audiocontroller für multimedia. also dachte ich mir, dass der treiber fehlt. ich habe sämtliche treiber-cds durch und das ausrufezeichen ist immer noch da. danach habe ich im interenet nach treibern für den sblive 5.1 gesucht, runtergelden und installiert und dann kam immer eine fehlermeldung, dass die installation abgebrochen wird, weil keine karte vorhanden wäre?!?
    dann dachte ich es wäre ein konflikt zwischen dem onboard sound und der soundkarte und habe den onboard sound im bios deaktiviert und wieder versucht treiber zu installieren und wieder erfolglos.
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Du brauchst die orginal Soundblaster Treiber CD zum Installieren der Treiber .Die Treiber von Creative im Internet sind nur Treiberupdates die einen Installierten Treiber vorraussetzen .
     
  3. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    ich habe auch die soundblaster cd genutzt
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Versuch mal alles von Creativ zu deinstallieren ,auch die Einträge im Gerätemanager .Nach einem Neustart sollte alles neuinstalliert werden .
     
  5. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    wie deinstalliere ich treiber und wie finde ich den gesamten ceative-kram?
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wenn du schon was Installiert hast ,muss ja etwas in der Systemsteuerung<Software eingetragen sein .Ebenfalls die Einträge im Gerätemanager deinstallieren .Du kannst auch versuchen die Karte in einen anderen PCI Steckplatz zu montieren .
     
  7. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    habe die software entfernt und den eintrag im gerätemanager. nach dem neustart kam dann auch neue hardware gefunden, nach treiber suchen, soundblaster-cd eingelegt und dann kam wieder hardware nicht installiert weil software nicht gefunden.
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Du musst die Setup-Datei auf der CD starten um den Treiber zu Installieren .Nicht die Treibersuche benutzen .
     
  9. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    habe ich auch gemacht, dann starte ich den rechner neu und dann kommt das gleiche wieder. win xp macht mich auf neue hardware aufmerksam und unterm gerätemanager ist ein ausrufezeichen bei audiocontroller für multimedia. ich habe mittlerweile auch die soundkarte umgesteckt (ja eigentlich unlogisch) und da war das gleiche.
    irgendwie findet der treiber nicht den weg zum gerät. kann der treiber quasi von irgendetwas geblockt werden?


    CPU-Typ: AMD Athlon 64, 2200 MHz (11 x 200) 3400+
    Motherboard-Name: MSI K8T Neo-FIS2R (MS-6702)
    Motherboard-Chipsatz: K8T800
    Creative EMU10K1 SB Live! Audio Processor PCI
     
  10. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Vieleicht ist der Onboardsound nicht komplett deaktiviert .Zeigt der Gerätemanager etwas an ,IRQ Konflikt?
     
  11. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    nö, da steht nix. wie kann ich feststellen ob es ein irq konflikt ist und wie kann ich ihn beheben, sollte es einer sein?
     
  12. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Das steht immer unter Eigenschaften des Gerätes.Manchmal hilft der Einbau in einen anderen Steckplatz.
    Aber wie du die Karte Installiert bekommst ,dazu hab ich keine Idee mehr.
     
  13. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    ich habe die karte auch auf einem anderen steckplatz probiert, ohne erfolg.
    ich habe nun wenigstens den onboard sound zum laufen gebracht.
    zu verdanken habe ich das dem liveupdater 3 von msi. mit anderen worten, ich habe die aktuellsten und richtigen treiber aufgespielt und somit nun wenigstens onboard sound.

    im gerätemanager ist das ausrufezeichen bei audiocontroller für multimedia immer noch vorhanden. warum meine soundblaster-karte noch nciht läuft, bleibt weiterhin ein geheimnis
     
  14. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    @ todd

    Hast du dich denn an die Installationsanweisung zu deiner Soundkarte gehalten? Die solltest du auf der CD zur Karte finden.
    Beachte auch den Hinweis in diesem Artikel
    http://www.zdnet.de/enterprise/peripherie/0,39024678,10000402,00.htm

    Deaktiviere den on board Soundchip im Bios, deinstalliere sämtliche Treiber (Chip und Karte), lösche die Einträge im Gerätemanager und dann beginn noch mal von vorne.
     
  15. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    so, als erstes muss ich mich bei euch bedanken und zugleich entschuldigen, vor allem bei dir, ghost60, für eure mühen.
    nun bitte nicht lachen. ich habe in diesem rechner Creative Labs Sound Blaster Live 5.1 Digital und in meinem alten rechner Sound Blaster Live Player 5.1.
    und jetzt dürft ihr 3 mal raten warum er nie den treiber installierte. genau, ich hatte schlicht und ergreifend die falsche soundblaster-installations-cd :aua:
    ok, aber etwas anderes. ich habe nun sound mit der soundblaster-karte doch ist immer noch im geräte-manager das ausrufezeichen bei audiocontroller für multimedia :confused:
    das versteh ich nun wieder nicht.
     
  16. Todd

    Todd Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    mittlerweile ist alles wieder in ordnung, aber warum weiss ich nicht. nochmal danke
     
  17. FZils

    FZils Guest

    Ich mußte mein Betriebssystem auch neu intallieren. Hatte anschließend auch keinen Ton mehr. Die Einstellung im Bios mußte bei mir deaktiviert werden (onboard devices = enter; integrated audio = off; ESC, save + exit).

    Viel Erfolg!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen