1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein Vollbild bei Spielen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von GrafPetra, 1. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GrafPetra

    GrafPetra ROM

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    2
    Hilfe! Keines meiner Spiele läuft im Vollbildmodus. Alle nur in halber Größe. Windows füllt aber den ganzen Schirm aus. Kann oder muß ich da was auf der DOS-Ebene ändern(BIOS?)
    Mein Laptop:
    Siemens Scenic Mobiole 710
    233MhzMMX
    13,3 TFT
    WIN 98 SE
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    beim normal PC wird immer auf die ganze bildschirm fläche angepasst/gezoomt egal welche auflös man einstellt, bei neueren spielen kann man im spiel selbst die auflösung einstellen (quake, unreal, need4speed porsche, colin mcRae rally, ...)
    die laufen aber sowiso nicht mehr bei dir (proz. grafk. zu schwach)

    ich selbst habe kein nootebook (und kann somit nicht testen ob es irgenwo beim grafigkartentreiber ne einstellung gibt), aber vermutlich geht\'s einfach nicht

    wie ist das eigentlich wenn du nen normalen monitor anschliest, dann müsste es doch gehen ???

    viel erfolg jedenfalls, grüsse
     
  3. GrafPetra

    GrafPetra ROM

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für Deine ausführliche, wenn auch leider ernüchternde Antwort.
    Ja, also das ist so, das sich der Bildschirmbereich verkleinert, wenn ich die Pixelzahl verringere (und 1024x768 ist die Normaleinstellung). Ist das beim Normal-PC anders?
    Wo kann ich beim Spiel die Pixelzahl einstellen? Das erlauben doch nur die wenigsten. Mit: Startdatei-rechte Maustaste-Registerkarte habe ich es auch versucht, aber da kommt oft nur eine Registerkarte, wo die Version draufsteht und sonst nix weiter. Habe auch die aktuellsten Grafiktreiber von Siemens runtergeladen und werde sie dann mal probieren (wenig Hoffnung). Es muß doch einen Weg geben!
    Gruß Jens
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    bei noteboocks, ist das so ne sache,
    wenn du im windows die auflösung 1024x768 (800x600 bei älteren)
    einstellst hast du vollbild, stellst du im windows die auflösung um eine stufe zurück dann ist auch das win bild nicht mehr vollbild, oder ?

    jeder pixel wird extra angesteuert, die meisten notebooks haben 1024x768 pixel, vermutlich hat dein spiel 640x480 punkte und ist somit nur in der mitte deines bildschirmes sichtbar, kannst du dein spiel auf 1024x768 stellen --> sicher nicht, grafk. + proz zu schwach

    ich weis nicht ob unter umständen ein neuer grafigkarten treiber das ümsetzen/ändern kann - vermutlich eher nicht nach notebook

    grüsse
    [Diese Nachricht wurde von motorboy am 02.11.2001 | 19:37 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen