Kein zugriff auf Benutzerkonten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Andy7781, 14. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy7781

    Andy7781 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo

    Ich hatte Windows XP auf einer NTFS Partition installiert.
    Jetzt habe ich mir eine neue Platte gekauft und dort Windows XP unter FAT32 installiert. Als ich jetzt meinen Benutzerorder unter "Dokumente und Einstellungen" kopieren wollte, bekomme ich nur die Meldung "Zugriff verweigert" Selbst wenn ich mich als Administrator anmelde.

    Die Daten sind nicht Verschlüsselt.

    Kennt für dieses Problem jemand eine Lösung?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    CACLS ist dein Freund. Du musst dir Erstmal eine Berechtigung auf diese Verzeichnisse verschaffen.

    Start / Ausführen / CMD

    CACLS /?

    J2x
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    [ ] Du weisst wovon du sprichst.

    ;-)
    J2x
     
  4. eule2k

    eule2k Byte

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    33
    Oder du benutzt einfach das bei XP miteingebaute Backup Programmen. Geh einfach zu Eigenschaften von der NTFS Platte und wähl dann Backup. Dann markierst du den Ordner und danach kannst du die Daten mit der Backup-Datei wiederherstellen.
     
  5. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    Zugriff von FAT32 auf NTFS funzt nicht, nur umgekehrt. Du solltest
    Dein Dateisystem nach NTFS konvertieren (nich Formatieren).

    Dazu gehst Du so vor:

    Start >Ausführen: convert c: /fs:ntfs

    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen