1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein zugriff auf dateien

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von nadespammer, 4. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nadespammer

    nadespammer ROM

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1
    ich habe meinen medion von windows/home auf professional umgestellt, heißt: wichtige eigene dateien auf die zweite festplatte gezogen, laufwerk c formatiert und professional installiert. danach ließen sich diverse dateiformate meines zweitplatten-backups nicht mehr öffnen. xlr, jpg, doc, die ganze palette. ist das problem bekannt? word öffnet die doc´s zwar, benötigt dann irgendwie einen konverter und stellt normal abgespeicherten text kryptisch dar. bräuchte ziemlich dringend hilfe ... :nixwissen
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    komisch .. keine Ahnung was du da angestellt hast. Waren die Dateien EFS verschlüsselt oder ist da "chkdsk" Dateisystemprüfung drüber gelaufen ??

    Wolfgang77
     
  3. handschuh

    handschuh ROM

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1
    schwer zu sagen, wolfgang. ist der rechner von ´nem freund, auf dem vorher gefummelt wurde und das mündete in ´ner windowspro-installation nach schnell-formatierung. dabei ist chkdesk drüber gelaufen. alllerdings über c, nicht über die daten auf der anderen partition.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen