1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kein Zugriff auf INternetseiten

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Thomas Heß, 22. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas Heß

    Thomas Heß Kbyte

    Hallo,
    ich kann einige Website nicht aufrufen wie z.b. www.google.de nicht. es zeigt mir dann die meldung an, dass die website nicht gefunden werden kann...... warum?

    Thomas
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Wie siehts in der hosts-Datei aus?

    Schon nach Schädlingen gesucht?

    Prüfe dein System mit nem Virenscanner (falls du keinen hast, AntiVir und AVG gibts kostenlos).

    Lass zusätzlich noch Spybot S&D sowie Ad-aware scannen.

    Erstelle mit HijackThis ein Log und jag es durch die Automatische Auswertung ( http://www.hijackthis.de/ )
    Den Link zum Ergebnis ("Auswertung speichern", nach der Auswertung ganz unten auf der Seite) postest du dann hier. Nur den Link, nicht das komplette Log.
     
  3. Thomas Heß

    Thomas Heß Kbyte

  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Fragen beantworten und die anderen Aktionen durchführen...

    Wie siehts in der hosts-Datei aus?

    Schon nach Schädlingen gesucht?

    Prüfe dein System mit nem Virenscanner (falls du keinen hast, AntiVir und AVG gibts kostenlos).

    Lass zusätzlich noch Spybot S&D sowie Ad-aware scannen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen