1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kein Zugriff auf Partitionen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ringo2, 23. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ringo2

    Ringo2 ROM

    Situation: Windoows 98SE
    Einbau einer 2.Festplatte (IBM 60 GByte). Aufteilung der Festplatte in zwei gleich grosse Partitionen (2 x rund 29 GByte, Laufwerke E: und F:).
    Partitionierung (fat32) mit xfdisk. Bisher problemelose Arbeit mit der 2.Festplatte und den zwei Partitionen, beide mit ca. 50% belegt)
    Problem:
    Entpacken (PKZIP) einer ZIP-Datei (Grösse 1,3 GByte) von Laufwerk F: in 200 Dateien (ca. 2,4 GByte) auf Laufwerk F:
    Meldung eines CRC-Fehlers für eine Datei beim Entpacken. Fortsetzung des Entpackens der verbliebenen Dateien.(Bis hier her eigenetlich alles normal.)
    Nach Entpacken zeigt sich für die 2.Festplatte im Explorer folgendes Bild:
    Die Laufwerksbezeichnung und die Verzeichnisnamen des Laufwerkes E: (1.Partition) bestehen nur noch aus kryptischen Zeichen ?!
    Die Laufwerksbezeichnung und die Verzeichnisnamen des Laufwerkes F: (2.Partition) sind hier noch o.k.
    Um das "kleine" Problem zu beheben wurde jetzt sofort ein Neustart durchgeführt.
    Danach war die 2.Festplatte mit beiden Partitionen, d.h. mit den Laufwerken E: und F: nicht mehr im Explorer und in der Systemsteuerung vorhanden.
    Beim Aufruf des Partitionierungstools xfdisk wird zwar die zweite Festplatte mit der richtigen vollen Größe (60 GByte) angezeigt (aber keine logischen Laufwerke) , nun aber 100% frei und ohne Dateissystem (Bisher fat32) , obwohl nichts geändert wurde.
    Frage: Wie kann ich noch auf die Daten in den Partitionen zugreifen bzw. diese wieder herstellen?

    Für jeden Tipp bin ich dankbar.
    Mit besten Grüßen an die Forum-Gemeinde
    Ringo2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen