1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein Zugriff auf PC in der Netzwerkumgebung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ayck, 17. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen,

    ich habe zwei Rechner in meinem WLAN Netzwerk mit WLAN-Router.

    Ich möchte jetzt auf die Festplatte des anderen Rechners zugreifen. In der Netzwerkumgebung sehe ich die beiden Rechner des Arbeitsgruppe - jedoch bekomme ich eine Fehlermeldung, wenn ich auf den andéren Rechner doppelklicke.

    Folgende Fehlermeldung: Auf \\Desktop kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen. Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

    Kann mir einer sagen, was ich ändern muss und wo?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    Hallo,

    meine beiden Betriebssysteme sind Win XP.

    Hab jetzt auch mal in den Link reingelesen. Das einzige, was ich da meines Fehlers bezüglich finden konnte, war das inaktive Gastkonto.

    Dies habe ich aktiviert - aber immer noch kein Zugriff.

    Vielleicht hilft folgendes zur Verdeutlichung: (desktop/laptop = Computername)

    Der ping von laptop zu desktop geht, sowohl "ping desktop" als auch "ping 192.168.2.111" bringen Verbindung.

    Der ping vom desktop-PC zum laptop geht aber nicht!
    "ping laptop" und "ping 192.168.2.110" bringt Zeitüberschreitung. Sowohl zum Computernamen als auch zur IP.

    Komisch oder?

    Wenn der ping in die eine Richtung klappt, muss er daoch auch in die andere Richtung klappen...

    Gibt es Dienste oder Sicherheitseinstellungen, die evtl. der desktop-PC haben muß?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Poste doch mal die Ergebnisse von
    ipconfig /all>ipconfig.txt von beiden PC´s .
    Die gibst du unter Start >Ausführen >CMD in da Fenster ein .Die Datei findest du am besten über die Suche .
    Bei Win XP pro brauchst du auf beiden PC das selbe Benutzerkonto mit dem selben Passwort ,wie ich bisher hier im Forum lesen konnte .Das Gastkonto ist den meisten wohl ein bischen zu Unsicher .Auch eine Softwarefirewall könnte der Fehler sein .
     
  5. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen,

    ich habe es hingekriegt.
    Habe der Zonealarm die IP-Adresse des jeweiligen Rechners zur sicheren Zone hinzugefügt.

    Jetzt klappt es.

    Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben - v.a. an ghost60 - für die vielen Tipps.

    Gruß
    ayck
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen