1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kein Zugriff mehr auf einzelne Partition

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Radagast, 5. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radagast

    Radagast Byte

    Hallo,

    hatte vor Kurzem einen schwerwiegenden Fehler im 98SE-System.
    Da sich System selbst im abgesicherten Modus aufhängte (Ausnahmefehler und Schutzverletzung durch ein fehlendes Segment in Modul KRNL.exe... usw.)
    blieb mir als letzte Alternative nur noch der Versuch über Dos Scanreg /Restore, wobei dann zum Glück die vorletzte Sicherungsdatei Erfolg brachte und mein System wieder ins "Leben" brachte.
    Ich habe 2 Festplatten mit folgenden Partitionen im System eingebunden:

    Die Bootplatte: C: und E:
    Die Zweite: D:, F:, G: daneben
    CDR Y:
    CDRW Z:

    Zugriff habe ich auf sämtliche Laufwerke außer auf F: (meine Gamespartition)
    Über Aufruf Eigenschaften, kann ich die Information entnehmen, dass 29,1 GB der 29,2 GB großen Partition belegt sind, eine Fehlerüberprüfung dieser Partition über Windows-Eigenschaften führt zu einem Bluescreen.
    Zugriff auf die Unterverzeichnisse der Partition habe ich nicht mehr.
    Der ursprüngliche Systemabsturz resultierte nach abspielen der kurz zuvor auf F: installierten Haegemonia-Demo. (Mir war zu diesem Zeitpunkt nicht bewußt, dass da nur noch so wenig Platz vorhanden war, vielleicht hängt der Absturz ja auch damit zusammen ?!)

    Fragen:

    1.Habt Ihr eine Idee, wie ich den Fehler auf dieser Partition beheben kann ?
    (ist schon ziemlich ärgerlich, wenn ich nicht mehr an die Savegames meiner Games rankommen könnte.)

    2.Wenn sich das Problem unter Windows nicht beheben lassen sollte, gibt es dann noch andere Möglichkeiten die Dateien von dieser defekten Partition zu extrahieren ? Vielleicht über DOS ? Kenn mich leider unter DOS nicht so besonders aus, hatte zu DOS-Zeiten einen Amiga2000 mit AmigaDOS und bin dann seinerzeit direkt auf Windows umgestiegen, so dass ich mit DOS eigentlich nicht viel zu tun hatte.

    Danke Euch im Voraus für Eure Hilfe.

    Gruß Radagast
     
  2. lade dir TU2003 herunter.
    TU2003Trial.exe findet alle Fehler, und behebt sie auch.
    MfG S.St.
     
  3. Guinn3sS

    Guinn3sS Byte

    start mal im DOS-Modus und lass die platte mit scandisk unter DOS pruefen.
    wenn er sich dort aufhaengt oder nur noch fehler findet wuerd ich die partition neu Formatieren. Aber nicht unter Windows! wir koennen es uns denken wieso nicht ;)
    Die Spiele lassen sich sicher wieder installieren.
    [Diese Nachricht wurde von Guinn3sS am 06.01.2003 | 01:22 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen