1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keine Anzeige beim booten !!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Gaga4You, 7. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gaga4You

    Gaga4You ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich vertraue jetzt auf euer Wissen da meins bereits am Ende ist.
    Und zwar stellt sich folgendes Problem:
    Ein PC mit Motherboard von ASUS Typ P3B-F und einer Grafikkarte von Matrox (Typ mir unbekannt) und Win 98 hat beim booten keinerlei Anzeige auf dem Monitor bis Windows geladen wurde. Erst dann erscheint auf dem Bildschirm der Desktop. d.h. es besteht keine Möglichkeit ins BIOS zu wechseln und dort Veränderungen vorzunehmen da ohne Anzeige auf dem Monitor ein Blindflug nicht sinnvoll ist. Ebenso ist eine Anzeige des DOS-Modus unter Windows auch nicht möglich. Da es sich nicht um meinen PC handelt kann ich leider keine Auskünfte über eine eventuelle Fehlbedienung geben.
    Dieses Problem ist schon länger vorhanden und hat sich ausgeweitet. Seit kurzem schaltet sich der PC nach etwa 10 Sekunden während des bootens von selber ab und es geht nichts mehr. Versuche mit Startdiskette, Win98 CD, starten im DOS-Modus blieben erfolglos.
    Ich wäre über jeden Ratschlag zu möglichen Fehlerquellen und Lösungwegen sehr sehr dankbar.

    mfg
    Daniel
     
  2. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Wenn Deine Matrox vom Typ G200 oder 400 ist, kann es sein, daß sie zu den Serien gehört, die einen fehlerhaften BIOS-Flash-ROM von ST besitzen. Dieser Baustein verliert die Daten nach einiger Zeit, zuerst funktioniert die Darstellung im Text-Modus nicht mehr, später wird die Karte nicht mehr vom Rechner erkannt und die Treiber für den Grafikmodus lassen sich nicht mehr laden. Um eine Wiederherstellung der Funktionalität zu erreichen, mußt Du zunächst mal eine aktuelle BIOS-Version von Matrox holen, dann unter Windows das Programm pbioswin aus dem entsprechenden Ordner \mgafold\sysutilXXX oder \mgafold\setupXXX ausführen. Die Erkennung, welcher Kartentyp und welches passende BIOS vorhanden ist übernimmt das Programm selbständig. Nach erfolgter Programmierung und Neustart ist die Textdarstellung wieder möglich. Es empfiehlt sich außerdem, eine aktuelle Treiberversion für die Karte hernach zu installieren. Diese prüfen seit einiger Zeit den Zustand des Flash-ROMs beim Betriebssystemstart mit Hilfe eines Programms und sorgen dafür, daß der Baustein integer bleibt. Das funktioniert aber nur, wenn das BIOS der Karte auch aktualisiert wurde.
    Defekt und unbrauchbar ist die Karte erst, wenn auch im Grafikmodus nichts mehr geht. Selbst dann besteht noch die kleine Möglichkeit, mit einer PCI-Grafikkarte zu starten und das BIOS einer AGP-Matrox-Karte neu zu programmieren.
     
  3. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    You\'re welcome..
    Have fun :-)
     
  4. Gaga4You

    Gaga4You ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Danke, die Karte wars !!!
    Hab gestern bereits mal meine eingebaut und BINGO !!!
    Alles hat wieder gefunkt.

    Danke für deine Antwort.

    mfg
    Daniel
     
  5. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Schätze mal das die GraKa einen Schuss hat, wenn Du die Möglichkeit hast mal eine andere reinstecken und testen.
    Have fun :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen