1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

keine bootfähige Windows XP CD-Rom

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von maggmich, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maggmich

    maggmich Byte

    Hallo!
    Ich habe zwar die Setup-CD-ROM von Windows XP Professional, jedoch ist diese nicht bootfähig. Wie bekomme ich dann das Win XP auf meinen Computer?
    Kann ich sie irgendwie so brennen, dass sie bootfähig ist?
    Mfg Jürgen
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Hallo Jürgen !

    Kann es sein, dass Du ein SCSI-System hast?In diesem Fall hilft die CDROM-Einstellung im BIOS nicht weiter,sondern Du mußt als erstes Bootlaufwerk A einstellen.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 03.12.2002 | 18:56 geändert.]
     
  3. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Hi

    Ist aber seltsam, Windows XP ist von CD bootbar. Hast Du im Bios schon mal die EInstellungen kontrolliert?
    Ansonsten mußt Du mit einer Bootdiskette den Pc booten.
    Danach wechselst Du am Dos-Prompt in das Verzeichnis i386 der Windows CD. Dort gibst Du dann nur Winnt ein und das Setup startet

    Gruß Jonnyr
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Hallo,

    wenn es sich um eine Original-CD von Microsoft oder einem OEM Partner handelt, ist es ohne weiteres möglich von Microsoft oder beim Händler Ersatz zu verlangen, und zu erhalten. Natürlich kostenlos.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen