1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keine CD-ROM}s mehr unter XP

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Jack_75, 26. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jack_75

    Jack_75 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2001
    Beiträge:
    2
    Moin zusammen,

    mein Problem ist glaub ich etwas komplizierter. Bis vor einiger Zeit hatte ich ein einigermassen lauffähiges System. Jetzt erkennt XP meine CD-Rom-Laufwerke nicht mehr. 1 mal Mustek DVD-ROM und einen Lite-On LTR12101B Brenner.
    Wenn ich im Gerätemanager nachschaue, sehe ich immer nur gelbe Ausrufezeichen. Ich hab die Laufwerke auch schonmal Deinstalliert, doch immer wieder das gleiche Problem. XP schreibt mir irgendwas

    "Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)

    Klicken Sie auf "Problembehandlung", um die Problembehandlung für dieses Gerät zu starten.."

    Noch etwas, vielleicht ist es ja hilfreich: Im Gerätemanager steht zudem auch immer noch "CEQUADR CD-ROM EMULATOR SCSI CdRom Device" weiss garnicht was das sein soll.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich brauch doch diese kleinen silbernen Scheiben :-)

    Gruß
    DEN
     
  2. bugwahn

    bugwahn ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    CD-LAUFWERKE FUNKTIONIEREN NICHT - LESEFEHLER!

    Kennt Ihr folgende Symptome Eurer CD-Laufwerke unter MS Windows?

    1. Der Rechner bootet nicht mehr von CD
    2. Es erscheinen zwar noch die CD-Laufwerke im Gerätemanager, jedoch mit gelben Ausrufungszeichen davor und Ihr habt keinen Zugriff.
    3. Windows erkennt eingelegte CD-ROMs nicht mehr.
    4. Unter DOS erhält man bei Zugriff auf das CD-Laufwerk immer eine Fehlermeldung mit der Nummer 101

    ... vielleicht kann ich Euch da ein wenig weiterhelfen ...

    1. Die CD-ROMs aus dem System deinstallieren (über den Gerätemanager), ggf. neu starten und wieder installieren.
    2. CD-ROMs testen (IDE-Ports, Master/Slave wechseln) oder säubern (ohne Spucke ;-) leicht reinpusten.
    3. Wenn beides nichts hilft, schafft vielleicht die Registration hier Abhilfe. Über das Startmenü/Ausführen den Befehl REGEDIT eingeben und folgenden Schlüssel suchen: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}]
    Dort löscht man dann die Werte "UpperFilters" und "LowerFilters" und startet das System neu.

    Sollten alle Punkte nichts helfen, dann ist mit an Sicherheit grenzender Wahrschein-
    lichkeit ein CD-Laufwerk defekt - klingt komisch? Ist aber so! ;-)

    Hoffe Euch und vielen anderen hiermit geholfen zu haben, da ich selbst lange und
    größtenteils vergeblich nach einer Lösung zu diesem Problem suchen musste.

    Cya, tHE bUg|wAHn (bugwahn@yahoo.de)
     
  3. aaaaahh

    aaaaahh Byte

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    21
    vermute einen defekt einer deiner Laufwerke.
    Was ist wenn nur eins der CD-ROMS am MB angeschlossen ist.
    Klemm immer mal eins an und schau ob es im Windows erkannt wird. Ansonsten mal im Festplattenmanager eine Aktualisierung durchführen, vielleicht nimmt er dann die LW wieder auf.

    bin mir nicht sicher hatte die gleiche oder ähnliche Meldung bei einem Aopen 2040 Brenner. Erst E/A Fehler dann glaube ich der obige. Gerät eingeschickt und Ersatz bekommen. Aspi-Files schon aktualisiert? (http://www.ahead.de).
     
  4. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Viel Hoffnung will ich Dir da nicht machen, hatte sowas auch mal. Habe sehr lange alles mögliche versucht, ohne Erfolg :-( Du könntest mal versuchen das Cequadrat Zeug zu deinstallieren bzw. den Emulator löschen. Cequadrat emuliert da ein CD-ROM Laufwerk in das Du ein CD-Image laden kannst.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen