1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

keine Daten auf externer USB HD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tymmy999, 13. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tymmy999

    tymmy999 Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    37
    Hallo, habe meine 120 GB HD(Hitachi) mit Daten drauf ( jpg, mp3, usw.) in einen externen USB 2.0 Rahmen von Lexxington eingebaut, kann aber nicht oder nur teilweise auf die Daten zugreifen. Nach Anschluß des USB Kabels erscheint kurz ein Autoplay Fenster und es werden einige Daten eingelesen, die Platte verschwindet aber nach ca. 10-20 sek wieder aus dem Explorer/Arbeitsplatz. Es werden auch immer nur einige Daten eingelesen. Nachdem das USB Kabel mehrmals an- und abgestöpselt wird, kann es sein, dass einige Dateien im Explorer erscheinen und dort auch bleiben. Liegt es am ext. Gehäuse oder habe ich irgenwo eine falsche Einstellung gewählt ? Die drei Möglichkeiten an der HD ( Master, Slave und CS ) habe ich ohne Erfolg ausprobiert. Meine Rechnerkonfiguration: Athlon 2400 mit 768 MB, eine interne HD mit 3 Partitionen, CD-R und DVD, Win XP prof., neueste VIA-Treiber.
    Intern funktioniert die HD einwandfrei.
    Danke und Gruß von T.
     
  2. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    also ich tippe mal aufs "Gehäuse" oder eher die Verwaltung die drauf sitzt. Ich besitze eine externe Platte mit 160GB von freecom und die ist völlig unproblematisch.
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Wie wird die Platte mit Strom versorgt?
     
  4. tymmy999

    tymmy999 Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    37
    Mit einem externen Netzteil, die USB Spannung ist wohl nicht das Problem.
     
  5. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Hatte das Problem auch, nur das sich bei mir die Platte dann auch noch abgeschaltet hat. Lag an der Elektronik des Gehäuses, die war halt defekt.
    Also Umtauschen!
     
  6. dark-knight

    dark-knight Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Hast du mal einen anderen USB Anschluss verwendet.

    Wenn du vorne die Platte via USB anschliesst, probier es doch mal hinten.

    Ich hatte ähnliche Probleme schonmal mit meinem USB Stick.

    Vorne funzte er nur 10-15 sek und hinten einwandfrei.;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen