Keine Daten mehr öffnen - HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von windowsbastler, 15. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich habe ein riesen Problem! Ich habe eine Spyware löschen wollen mit Spybot, dabei hat Spybot einiges mehr gelöscht anscheinend, denn ich kann außer den Internet Explorer nichts mehr machen! Kann keine Daten mehr öffen, keine exe etc... Wollte das System wiederherstellen über die Systemweiderherstellung, aber das geht auch nicht :heul:

    Es erscheint immer die Meldung:

    Für diesen Vorgang ist keine Anwendung der angegebenen Datei zugeordnet. Erstellen Sie eine Zuordnung, indem Sie unter "Systemsteuerung" auf "Ordneroptionen" klicken.


    Was soll ich jetzt tun?

    P.S.: rundll32.exe kann auch nicht geöffnet werden.
     
  2. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    @ windowsbastler

    Spybot Search & Destroy legt beim Löschen von Dateien ein Backup an, dieses solltest du wiederherstellen lassen.

    Was hat Spybot beanstandet?
     
  3. Naja, Spybot hat auch sachen gelöscht wie "System160" usw... Ja, ich würde ja auch das Backup wiederherstellen lassen, aber wie? wenn ich keine Exe-Dateien öffnen kann?
     
  4. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Benenne die zu öffnende .exe Datei in .com um und stell so dein Backup wieder her.
     
  5. haal

    haal Kbyte

    hast du schon mal den abgesicherten modus ausprobiert? vielleicht lassen sich ja da exe dateien öffnen.
    gruß
     
  6. @cidre, habe es probiert, habe die Startdatei von Spybot umbenannt zu der Edung .com, das Backup wiederhergestellt, dann habe ich die Startdatei von der Systemwiederherstellung [...\WINDOWS\System32\Retore\rstrui.exe] umbenannt zu rstrui.com, gestartet, System wiederhergestellt, und jeztz klappt wieder alles :-) *freu*

    THX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen