Keine DFÜ verrb. mgl. nach AOL deinst.

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Rallemaus, 9. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rallemaus

    Rallemaus ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Wieder mal Probleme mit AOL.
    Ich habe dort gekündigt, und möchte jetzt, nachdem ich alle Reste von AOL vom Rechner entfernt habe einen Zugang zu einem anderen Provider aufbauen. Ich bekomme aber dauernd Fehlermeldungen, das das nicht möglich ist. Ich hab das Gefühl, das die alte AOL installation mir mein DFÜ Netzwerk Zerstört oder gespert hat. Es handelt sich um WIN-98 SE. Wer kann helfen?? Infos bitte an: julia-Siegel@gmx.de
    Danke
     
  2. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    das hatte ich auch mal. aber mit dem löschen einiger sachen habe ich es wieder hinbekommen. mach mal ein registry cleanup(zb mit dem regcleaner).
     
  3. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
    Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Software-Windows Setup-
    Verbinungen
     
  4. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    sag mir bitte,wie man in der Systemsteuerung DFÜ löscht....
     
  5. fritz11050

    fritz11050 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    136
    Hallo,

    die Antwort von Urmel1 kann ich nur bestätigen. Format c: Anders bekommst du den Mist nie wieder richtig los.

    Gruss

    Fritz
     
  6. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
    Hallo
    Hast du schon mal versucht, das DFÜ über die Systemsteuerung zu löschen und dann neu zu installieren...
    Ich habe aber schon von vielen gelesen, das AOL sich sehr tief in das System eingräbt und das viele einen Format C gemacht haben...

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen