1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

keine Diskette?!?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von theholger, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Hi,
    ich hab letztens ein paar alte pc?s abgestaubt,die früher mal mit einem netzwerk verbunden waren.Nun mein problem:da es bestimmte beschränkungen bei windows 95 gibt,wollte ich es per boot-diskette neuinstalliren.Aber die boot diskette wird nicht erkannt,obwohl die einstellung im bios richtig ist(A,C)Auch unter windows lässt sich das sich die diskette net erkennen,stattdessen werde ich gefragt,ob ich sie formatieren will.Kennt jemand die lösung,ich glaub nämlich net,das der pc kaputt ist,denn das ist bei allen anderen pc?s genauso.Die bios-bezeichnung lautet:ROM PCI/35ABIOS (2A5X8G09)
    CMOS SETUP UTILITY
    Award Software,Inc

    Ich würde mich sehr über baldige Hilfe freuen,also schon mal danke im vorraus!!
     
  2. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    ODER auch Z : , dann setup .:confused:
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Dann hat der PC kein ATAPI-CD-ROM, das wie eine Festplatte angeschlossen wird, sondern einen eigenen Controller auf einer ISA-Steckkarte. Das CD-ROM wird deshalb einen Treiber vom Hersteller brauchen.
    Du musst demnach nach dem Hersteller und Modell des CD-Laufwerks gucken und dir von dem einen Treiber besorgen.

    Es könnte aber auch mit einer originalen Windows 95 Startdiskette von MS gehen. Da sind nämlich verschiedene drauf.

    Oder du holst dir ein altes ATAPI-CD-ROM und baust es in den Rechner. Das wird dann von den Universal ATAPI-Treibern automatisch erkannt.
     
  4. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    jaja,die boot-diskette hab ich mir runtergeladen,es gab aber keine option zum auswählen,als die diskette gebootet hat.ich gehe davon aus,das ich so eine setup-boot-diskette brauche,weil es ja mit der früher immer ging,nur mit denen nicht.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    >Kann es ein,das ich eine setup-boot-diskette für cd-rom brauche?<
    ----------------------------------------------------
    Selbstredend.

    Hast du eine Bootdiskette von der Downloadseite runtergeladen?
    Die sind mit CD-ROM Treiber.

    Oder hast du bein Starten "von Diskette booten ohne CD-ROM Unterstützung" gewählt?

    Auf jeden Fall müssen beim Starten mit einer Boot-Diskette CD-ROM Treiber geladen werden. Ohne die, kann das CD-ROM nicht angesprochen werden.
     
  6. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Hi,es gibt schon wieder ein neues problem:wenn ich die festplatte formatiert hab,und dann auf mein cd-laufwerk wechseln will,um die setup cd zu starten kommt folgende meldung:Ungültige laufwerksangabe.Kann es ein,das ich eine setup-boot-diskette für cd-rom brauche?
     
  7. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Du hast die amerikanische Tastaturbelegung geladen. Das Programm mit dem du das ändern kannst heisst "keyb.com". Nachdem aber bei den Amis das y dort ist wo bei uns das z ist must du auf der Tastatur "kezb gr" eingeben, damit am Schirm "keyb gr" steht.

    Außerdem würdest du dir keinen Zacken aus der Krone brechen, wenn du selber mal etwas rumspielst. ; ist bei mir das ö und : das Ö. Wenns bei dir anders ist, dann lässt sich das einfach dadurch herausfinden, indem du mal öäü#+ jeweils ohne und jeweils mit <shift> ausprobierst.
     
  8. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Hi,wenn ich das versuche,mit shift und ö,dann erscheint kein doppelpunkt,sondern ein ;(Semikolon)
    Das geht auch nicht.
    @sarkastic_one
    Meinst du so das?a:\kezb gr
     
  9. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    geb' mal in der Kommandozeile "kezb gr" ein. Dann hast du einen deutschen Tastaturtreiber. Wenn das nicht geht (z.B. weil keyb nicht auf der Diskette ist) dann ist Doppelpunkt <shift><ö>
     
  10. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Versuch's mal mit dem 'Ö'.
     
  11. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Es gibt da noch ein problem:
    Wenn ich von der diskette boote,und anschliesend auf andere laufwerke wechseln will,schaffe ich es nicht,den doppelpunkt hinzukriegen!ich hab so eine alte tastatur für den uralten ps anschluss.Kann mir jemand helfen?!?
     
  12. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    @ all
    Das herunterladen von der site hat geklappt,und die diskette lässt sich starten.Die original diskette scheint nur auf diesen pc?s net zu gehen.:confused: Naja,egal.danke für eure lösungsvorschläge!!!!!!!!!:)
     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Hast du mal im BIOS nachgeguckt, ob dort das Diskettenlaufwerk a: auch als 3,5" 1,44MB eingetragen ist?
    Manchmal verstellen die BIOSe die Diskettenlaufwerke und dann steht dort das alte 5,25" 360KB.
     
  14. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Häng doch mal ein Disketten-LW aus einem der anderen PCs dran, vielleicht ist das LW ja defekt.
     
  15. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    die diskette ist net kaputt,auf anderen computern läuft sie doch
    :heul:
     
  16. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Geh einfach mal davon aus, das die Bootdiskette kaputt ist.
    Hier kannst du dir eine mit CD-ROM Unterstützung runterladen und nach dem Booten ins CD-ROM Laufwerk wechseln und setup eingeben.
    Nimm die Win95 (original). Wenn du damit das CD-ROM nicht zum Laufen bekommst, die WIN98.
    http://www.bootdisk.com/bootdisk.htm
     
  17. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    schonmal dran gedacht das die diskette kaputt is?
    willste da eintlich wida 95 raufmachen oda was anderes? ist die win95cd nich auch bootfähig? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen