1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keine DSL-Karte im Notebook!!!Geht trotzdem DSL???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von dj_work, 15. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    xxxxxx
    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem!!!! :heul: Ich habe ein Notebook und da drin ist eine ISDN Karte drin. Ich will aber mit DSL ins internet. Meine Frage ist: Wie kann ich DSL mit meinen Notebook haben??? (Gibt es zufällig externe DSL-Karten??? :confused: ) Oder sowas.
    Ich hoffe auf hilfe da ich nicht mehr weiter weiß!!! :)
    Ich bedanke mich jetzt schon mal für eue hilfe!!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Euer dj_work
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Hat das Notebook keinen LAN Port? Die einfachste Möglichkeit wäre wohl, per USB Stick über WLAN ins Netz zu gehen...
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    DSL funktioniert über Ext Modem oder DSL-Router ,anschluss über Lan ,WLan oder USB .
     
  4. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    WLAN hat es leider nicht es ist nur eine ISDN karte vorhanden( FRitz!-Karte)
    bin leider nicht der beste im pc!!!!
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Wenn es so einen Port hat:

    [​IMG]
    gehts! Dann einfach das Notebook per Netzwerkkabel an ein DSL Modem hängen, bzw. an einen Router!
    Wenn es keinen LAN Anschluss hat, kannst du per USB einen WLAN Stick dran machen und damit online gehen! Über einen WLAN-Router (bestehendes WLAN) dann!
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Auch dafür gibt es Karten für USB und PCMCIA-Kartenslot .Hier auf diesen Seiten paar Bsp.Bei Alternate
     
  7. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    und eine externe dsl karte gibt es nicht??? so wie eine interne??????????????????????????????
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Das sin die DSL-Modems und DSL-Router .
     
  9. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    achso na dann werde ich mal gucken auf jedenfall mal vielen dank für eure hilfe ich werde mal gucken wo ich so ein DSL-Router kaufe!!! Die müsste es auch im ganz normalen elekronik markt geben oder??? Weil über internet kaufe ich nicht gerne!!!
    DANKE
    dj_work
     
  10. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    elektronik - markt ( mediamarkt , saturn .. ) gibt´s die auch, aber ohne Beratung ( die verkäufer haben meistens keine ahnung ) und du kaufst dir ggf. das Falsch.

    Geh in einen PC - Laden mit Beratung, der hilft dr dann auch , wenn es probleme bei der Konfiguration, usw.. gibt.

    mfg
     
  11. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    ok dann werde ich mal gucken!!! ich hoffe das wird was mit meiner DSL!!!! Ok ich danke an alle die mir geholfen haben und für die mühe ich hoffe der Router hält auch was er verspricht!!! Ich hoffe die DSL wird dadurch nicht langsamer oder sowas, denn dann kann ich gleich bei der ISDN bleiben!!!!!

    DANKE SEHR LEUTE!!!!
    dj_work
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Wenn Du nicht gerade mit mehreren PCs online gehen willst, ist ein Router völlig übertrieben, ein stinknormales DSL-Modem für den USB-Anschluß tut es da auch.
    Falls Du aber in naher Zukunft doch mal ein kleines Heimnetzwerk aufbauen willst, in dem mehrere PCs gleichzeitig surfen können sollen, dann wäre der Router natürlich OK. Aber drauf achten, daß da auch gleich das DSL-Modem mit drin ist!

    Was für ein Notebook ist das denn überhaupt, daß da kein LAN-Anschluß dran ist??
    ISDN ist als Grundausstattung auch ziemlich ungewöhnlich :eek:

    Gruß, Andreas
     
  13. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    also ich habe einen haupt pc und einen laptop ich will schon mit beiden gleichzeitig ins net gehen können und so. Also mein notebook ist von ibm und ist ca. 2 jahre alt und ist vorherst noch ein firmen laptop gewesen der aber jetzt ausläuft und ein neuerer herkommt. Das Problem ist nur denn älternen laptop soll mein sohn bekommen und wir wollen gleichzeitig auch mal ins internet gehen können!!!!! Ich hoffe dadurch das 2 gleichzeitig ins net gehen dass die verbindung dann nicht wieder langsamer wird oder sind die dann getrennt das die dann auch beide die schnelle von DSL 3000 erreichen???
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Na dann ist ein Router nicht verkehrt.
    An einem IBM sollte eigentlich schon eine Netzwerkbuchse dran sein.
     
  15. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    muss ich denn router nur an die netzwerkbuchse anschließen??? oder wie ist das????
     
  16. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Der Router wird an die Netzwerkkarten der PCs angeschlossen. Wenn es ein Router mit eingebautem DSL-Modem ist dann wird er direkt an den Splitter angeschlossen. Ansonsten kommt der Router ans DSL-Modem und das wiederum an den Splitter.


    PS: Pro Satzende bitte nur ein Satzzeichen verwenden.
     
  17. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    oh man ist das schwer :o aber die geschwindigkeit der beiden verbindungen wird nicht langsamer oder??? erreichen beide pc systeme die dsl 3000 geschwindigkeiten??? oder wird das dann weniger????
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Beide können 3MBit/s haben - aber natürlich nicht gleichzeitig. Also letztendlich teilen sie sich halt die Leitung. Wenn man keine Gigabyte-großen Downloads hat, fällt das aber kaum auf.
     
  19. dj_work

    dj_work Byte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    61
    achso also versorgen sich 2 pcs von einer leitung das bedeutet, dass 1 pc leitung dann nur ca. DSL 1500 hat oder was???
    Ich denke aber auch das das kaum auffällt!!!
     
  20. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Nicht ganz ,der Router teilt die Bandbreite nach bedarf ,wenn der eine weniger braucht kann er dem anderen PC mehr Bandbreite zuteilen .So das jeder versorgt ist .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen