1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

keine DVD-RAM-Wiedergabe auf Standalone

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von roberttrebor, 24. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roberttrebor

    roberttrebor ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen !

    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich habe ein Problem mit der Wiedergabe von DVD-RAM, welches wie folgt lautet:

    Ich nehme von einer TV-Karte (Pinnacle PCTV-Sat, Recordersoftware DroppixRecorder - in Englisch) auf DVD-RAM mittels LG Multibrenner GSA-4082 B (Brennsoftware; Cyberlink PowerProducer 2 Gold als VCD, SVCD,DVD) auf und möchte diese in einem Stand-Alone-Player (Panasonic DVD-Player S27 auf einem TV-Gerät wiedergeben. Leider funktioniert dieses Vorhaben nicht direkt, sondern über eine mühsame langwierige Umwandlung bzw. Umrechnung.

    Ich brauche also einen Software-Recorder mit Video ISO-Norm 9660, welcher einen DVD_RTAV -Ordner erzeugt bzw. in einen vorhandenen DVD_RTAV-Ordner die notwendigen IFO.Dateien und VRO.Dateien schreibt. Diese IFO- u. VRO-Dateien auf der beschriebenen DVD-RAM kann dann der Panasonic DVD-Player lesen und wiedergeben, oder ?

    Welches Tools, welche Software benötige ich zur Lösung meines Problem und woher bekomme ich dies (möglichst kostengünstig und in Deutsch).

    Mit der Bitte um Eure Hilfe und bestem Dank im voraus,
     
  2. sob0r

    sob0r Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Gibt es für DVD-RAM Laufwerke nicht irgendwelche Treiber?! - Hab ich jedenfalls gehört
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen