1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keine Formatierung möglich

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von thompson1102, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thompson1102

    thompson1102 Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    20
    beim Formatieren der Festplatte c: kommt die Fehlermeldung:Datenfehler beim Lesen von Laufwerk C.abrechen,wiederholen,Fehler?.
    Die Platte ist in 2 Partitionen aufgeteilt.Die 2.Partition D: lässt sich formatieren.
    Beim Versuch Win98 zu instalieren .(setup.exe).bleibt Scandisc bei der Verzeichnisstruktur hängen,und nichts geht mehr.
    Scandisk endeckt beim Lesen der Zuordnungseinheit 2 einen Datenfehler ,ich drücke ok,und es geht nichts mehr.
    Ich habe Win98 vorher erfolgreich instalieren können (incl. Formatierung beider Partitionen,nachdem ich die cd des Motherboards eingelegt habe brach das System völlig zusammen
    Nach dem Reset fuhr Win 98 nicht mehr hoch.
    Bitte versucht mir weiterzuhelfen.
     
  2. thompson1102

    thompson1102 Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    20
    Vielen Dank für die Tips ,ich werde mal mein Glück versuchen.
     
  3. thompson1102

    thompson1102 Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    20
    Hi Tim.
    Also die Platte ist von,
    HDA 40,00 GB,Maxtor/WD/Seagate/IBM 5400 U/Min.
    Die boardkonf. sieht folgendermasen aus:simm Speicher Dimm DDR Ram 256 MB, 266mhz.
    Cpu :AMD Athlon XP 1800 .
    Mod Sock AECS k7s5a SIS mit Lan on Onboard
     
  4. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    3 Möglichkeiten:

    1. Du hast einen irreparablen Festplattenschaden! Kommt öfters bei IBM Platten vor! Wenn das so ist, ist die Festplatte futsch! Die kannste dann vergessen!

    2. Versuche einfach alles...schreibe den MBR neu mit: fdisk /mbr
    oder du versuchst zuerst die ganzen Partitionen zu löschen, dann neue erstellen(probiers erstmal mit EINER Partition)! Neustarten und dann formatieren!

    3. Du holst dir ein Prüftool von deinem Festplattenhersteller, welches die Festplatte auf Fehler überprüft! Damit kannst du am ehesten den Fehler finden!

    Gruß Masterix
     
  5. tim allen

    tim allen Byte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    21
    Es scheint eindeutig.

    Ich würde jetzt mal sagen du hast da einen Plattenfehler!!! Von Welchem Hersteller ist deine Platte??? Wie lautet die genaue Bezeichnung? Wie sieht deine sonstige Boardkonfg. aus? (RAM, CPU, ...)

    Gruß Tim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen