1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

keine Inst. der Grafikkarten- Treiber

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von der Morbus, 3. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der Morbus

    der Morbus ROM

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Tach auch, wie bekannt wurde der ALDI Rechner nicht mit den neuesten Grafiktreibern geliefert. Nun wollte ich diese aktualisieren, was aber fehl schlug. Mit dem Paket "Catalyst 3.2" (umgearbeitete Version durch PC Welt) oder der 3.4 Version von ATI kommt eine hässliche Fehlermeldung: lalala, Treiber können nicht installiert werden... installieren sie zuerst einen Standard VGA Treiber und versuchen sie es erneut. Meines Erachtens sind die VGA Treiber bei jeder Windows Version mit dabei, ich kann auch in den VGA Modus wechseln, aber ich kann die Treiber nicht aktivieren. Sobald ich die "neue" ATI Software deinstalliere soll ich den Rechner neu starten. Dies wäre weniger nervig, wenn nicht die Treiber mit dem selben Pfad, der selben Produktnummer und dem ganzen selbigen Mist wieder die Karte in den Urzustand versetzen würden. Das kann man machen so viel man will. Ändern tut sich nichts. Ich hab schon alle Bekannte damit genervt, aber niemand hatte eine Idee.
    Ich hoffe es hat jemand eine Eingebung, ich danke schon mal.
     
  2. goemichel

    goemichel Guest

    s \'ne Anleitung zur "sauberen" De-/Installation der ATI-Treiber beim Aldi-PC

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen