Keine Internetverbindung mehr, obwohl aktiv

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DschingisJan, 13. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    Hi Comunity,

    habe folgendes Problem, und hoffe Ihr wisst ne Lösung...

    Hab mein Telefon samt I.Net zu Alice gelegt, und habe in unregelmässigen Abständen das Prob, dass ich keinen Datenfluss mehr hab, obwohl die Verbindung laut Windows aktiv ist. Kann ausschliessen, dass es die Firewall ist, weil die Verbindung sonst ja auch top läuft.
    Wenn ich dann probiere, die LAN-Verbindung zu reparieren, bleibt der Ordner Netzwerkverbindungen hängen, wenn ich ihn über Task-Manager beende, startet der Explorer neu.
    Wenn ich die Verbindung beende, kann ich mich nicht reconnecten, ich meine dass er bei der Netzwerk-Erkennung hängenbleibt.
    Hab auch probiert eine andere andere Verbindung über gmx herzustellen, funzt auch nicht...
    Nach einem Neustart des computers läuft wieder alles ok.

    Hoffe ich hab alle Punkte, die nötig sind, das Prob zu lösen genannt, ansonsten gebe ich gern noch mehr Info...

    Schönen Sonntag

    Jan
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Welches Betriebssystem / Windows genau ?
    Welche Firewall ?
    Ist das System übertaktet ?
    DSL über Modem oder Router ?

    Wolfgang77
     
  3. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    Hi, benutze xp-pro, Zonalarm pro, gehe über Modem ins Netz, und nein, das System ist nicht übertaktet, und ich hab Kaspersky Anti-Vir...
    Denke aber, dass es ein Windows-Internes Prob ist, da sonst auch alles fehlerfrei läuft. Checke regelmässig den Computer auf Viren, und lasse Ad-Aware drüberlaufen...

    Bekomme aber immer von Kaspersky die Meldung, dass es einen Angriff von "Hellkern" abgewehrt hat, obwohl ich gelesen hab, dass man das vernachlässigen kann, obwohls nervt.

    Danke einstweilen

    Jan
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Windows XP Pro.. ist nichtssagend.. welches SP (Servicepack), Win XP SP2 ist ein völlig anderes System als ein XP ohne SP2.

    Also sind derzeit zwei Firewalls aktiv, die von Kaspersky und die Zonealarm, sowie eventuell die XP SP2 Firewall. Du solltest dich da einmal für eine Desktop-Firewall entscheiden, eventuell kommen die sich in die Quere.. "Krieg der Firewalls".. besser wäre ein Router statt der Desptop-Firewalls.

    Wolfgang77
     
  5. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    Hab xp sp1, und hab eigentlich keine Lust auf einen Router, da ich jetzt zwei Jahre mit router gearbeitet hab, und jetzt ganz froh bin, auf ihn verzichten zu können...
    Bin mir wegen der Firewall nicht sicher, aber Kaspersky macht bei mir "nur" Antivirus-Aufgaben.
    Wie gesagt, das Problem tritt unregelmässig auf, manchmal nach ner Stunde (erst einmal passiert) oft gar nicht, manchmal nach zwei Tagen dauerbetrieb...

    Lg
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Jo.. und wie erklärst du dann die Meldungen der Kaspersky-Firewall ??.

    Damit stellt deine Firewall ihre "Wichtigkeit " unter Beweis.
    Das sind sozusagen Arbeitsnachweise. Nach dem Motto :"KAV ich tu was"

    Deine Hellkern -Meldungen stellst du folgendermaßen in deiner Firewall ab.
    1. Reiter Einstellungen.
    2. Einstellungen für den Echtzeitschutz ändern
    3. Anpassen der Schutz-Einstellungen
    4. Hacken rein in Netzwerkschutz deaktivieren, und er schweigt.

    Wie gesagt... am besten ZoneAlarm deinstallieren, Kaspersky-Firewall wie beschrieben deaktivieren. SP2 installieren, Router verwenden oder und die XP SP Firewall.

    Wolfgang77
     
  7. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    Hab xp sp1, und hab eigentlich keine Lust auf einen Router, da ich jetzt zwei Jahre mit router gearbeitet hab, und jetzt ganz froh bin, auf ihn verzichten zu können...
    Bin mir wegen der Firewall nicht sicher, aber Kaspersky macht bei mir "nur" Antivirus-Aufgaben.
    Wie gesagt, das Problem tritt unregelmässig auf, manchmal nach ner Stunde (erst einmal passiert) oft gar nicht, manchmal nach zwei Tagen dauerbetrieb...

    Lg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen