Keine Internetverbindung nach Netzwerkverbindung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von caidl, 3. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. caidl

    caidl ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo WinXPerten,
    bin WinXP – Neuling (Prof.-Vers. SP2) und habe eine Frage und ein Problem.
    Für Win98 benutze ich DriveImage 5.01, um bei zerschossenem Win98 – Dialer-Verdacht etc. – das Original wieder von CD oder anderer Partition aufzuspielen. Gibt´s eine derartige Variante auch für XP?
    Ich habe das MB Asus A7N8XDeluxe. Am 3COM LAN habe ich meinen Zweitrechner (Win98) im Home-Netzwerk angeschlossen (NVIDIA LAN im BIOS deaktiviert) . Die Internetverbindung ist über USB-Schnittstelle 4 an das ISDN-Gerät TA33USB (detewe) installiert. Wenn ich 1. Rechner 1 (WinXP) starte
    und anschließend Rechner 2 (Win98), stehen mir im XP-Rechner Internet und Rechner 2 (im Netzwerk) zur Verfügung.
    Wenn ich jedoch als ersten den Win98-Rechner starte und anschließend den XP-Rechner, zeigt mir der XP-Rechner keine Verbindung zum ISDN-Gerät und damit keine Verbindung zum Internet an.
    Die IP-Adressen habe ich alle manuell vergeben, die WinXP-Firewall für das HomeNetzwerk ist deaktiviert.
    Ich vermute, bei Rechnerstart (WinXP-Rechner1) wird unter WinXP ausschließlich unter den LAN-Schnitstellen auf IP-Adresse geprüft, bevor USB untersucht wird.
    Habt ihr eine andere Erklärung oder einen Lösungsvorschlag?
    Gruß Reiner
     
  2. Morrison

    Morrison Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Vielleicht hilft das klicken auf "Aktualisieren" ja was!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen