Keine Laufwerksfreigabe unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Sigi308, 18. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sigi308

    Sigi308 Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo Leute,
    um in meinem Heimnetz zwischen Laptop und Desktop-PC, beide XP Home, Daten austauschen zu können, muss ich bei beiden mehrere Laufwerke fürs Netz freigeben. Das hat beim Laptop problemlos geklappt. Beim Desktop erhalte ich folgende Fehlermeldung:"Beim Versuch <Laufwerksname> freizugeben, ist ein Fehler aufgetreten. Der Serverdienst wurde nicht gestartet. Die freigegebene Ressource ist nicht erstellt worden."
    Wer weiß, wie man das in den Griff bekommt?
    Gruß Sigi308
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du solltest den Server-Dienst in der Dienste-Konfiguration auf automatisch stellen; bei der Home-Edition kann man das Laufwerk c: nicht ohne weiteres inclusive des Windows-Ordners freigeben.
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Hm.
    Die Fehlermeldung " Der Serverdienst wurde nicht gestartet." heißt also, daß der Serverdienst gestartet sein muß, um Ressourcen zur Verfügung zu stellen?

    Ist schon witzig, daß manche Fehlermeldungen genau die Fehler wiederspiegeln, die die Probleme verursachen...

    *fg*

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen