1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

keine lust mehr zu suchen...

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von tenesto, 1. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    ja tach erstmal

    und zwar bin ich gleihc beim ausrasten ich habe um 12 uhr nachts damit angefangen mich über auftakten und pc schneller machen informiert und etz ist es 3 uhr und ich werde nciht fündig und ich hab kein elust mehr bitte hellft mir! :aua: :aua: :aua: :aua: :aua:

    mein system:
    Prozessor: AMD Athlon 1333Mhz
    Motherboard: K7VZA Ver:3.6 03/07/2002
    Bios: Award Modular BIOS v6.00PG
    Arbeitsspeicher: 832 MB SD-RAM PC133

    und zwar wollte ich es mit dem bios versuchen (PC WELT 3/2005)!
    jetzt hab ich alles im bios dursucht und ich finde nichtmal sowas simples wie CPU Frequensy oder gibts das nicht?? kann man überhaupt was mit dem bios hochtakten?? also ich werde da nicht schlau.

    dann hab ich mir CPUCool zur hand genommen und zwar muss man am anfang auswählen von welcher firma das mainboard ist und dann den mainboard typ. es gibt zwar elitegroup als auswahl aber da gibts nicht das k7vza zum auswählen oder irre ich mich beim hersteller??

    naja ich wäre euch verbunden mir zu helfen :D
     
  2. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Einen Athlon 1333 kann man so gut wie gar nicht übertakten, da er schon das Ende der Fahnenstange darstellt. Ich habe den mal auf maximal 1400 MHz gebracht, das merkt man aber im Betrieb nicht, außer dass er sehr viel Wärme produziert.

    Zweites Problem: Elitegroup, eine absolute Billigmarke deren Produkte sich aus low quality Bauteilen zusammensetzen.

    Wenn Du einen schnelleren PC willst könntest Du zur Zeit jedes Billigmodell kaufen und es wäre besser als dieser 5 Jahre alte Mist. SD-RAM 133 ist total veraltet und bremst heftig. Dein kleines Heizkraftwerk namens Athlon 1333 liegt einige Athlon Generationen zurück und gehört in die Mottenkiste. Meinen 1333 habe ich vor 6 Monaten einem unserer Azubis als Drittrechner geschenkt. Der nimmt ihn als Print- und Fileserver im Homenetzwerk. Als Arbeitsplatz oder gar Spiele-PC ist er einfach zu schwach auf der Brust.
     
  3. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    jap da hast du recht vor 2 h ungefähr hab ich es endlich geschafft aber wie du es sagst nur auf die 1400 Mhz und das hab ich auch nciht bemerkt ^^ naja den rechner hab ich wirklich schon ewig und bis jetzt hab ich damit immer zoggen können ohne probleme also counterstrike meistens doch jetzt muss was neues her najut ich werd wohl nicht drum rum kommen motherboard und prozessor neu zu kaufen najut trotzdem danke für die antwort

    cYa
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    zum zocken soltest du auch die grafikkarte aufrüsten..die ist doch bestimmt auch nicht die schnellste, oder?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Auch aus einem Thunderbird kann man noch na ganze Menge herausholen. Mein 1400er lief sogar mit 1600MHz bei 233MHz FSB und konnte dabei noch gut mit diversen XP2000+Maschinen mithalten. Ein gutes Board ist aber schon nötig dafür - auch hier dürfte es mitsamt dem PC133-Speicher den Flschenhals darstellen.

    Gruß, Andreas
     
  6. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    ich hab mir gestern ne ATI Radeon 9200SE bestellt des 128mb dingens da hoffe das bringt viel beim zoggorn ^^

    was sind den gute boards mit cpu dazu die man gut hcohtakten kann die nciht schnell warm werden(also denk ich mal intel) und die nicht so teuer sind aber schon was hergeben?? ^^
     
  7. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    das ist hoffentlich nicht dein ernst oder? :aua:

    und wann hast du dich das letzte mal mit pc-hardware etwas genauer auseinander gesetzt? wir haben inzwischen das 21. jhd erreicht :rolleyes:
     
  8. raik0025

    raik0025 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    225
    Du hast ne 9200 Graka gekauft ? Die 35 teuro hättest Du Dir sparen können.
    Such mal im Forum, da wirst Du einiges in Bezug auf gute Board`s und Cpu finden, denn Du schreibst ja nicht was Dir so vorschwebt.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Die kannst Du gleich stornieren, das erspart das Zurücksenden. Das ist eine Office-Karte, die überflüssig viel Speicher drauf hat.
    Wenn Du derzeit eine SIS-Karte Onboard hast, DANN würde sie vielleicht einen enormen Schub bringen...
    Gut übertaktbar und kühl sind vor allem AMD-CPUs.
    Aber um Dir was zu empfehlen, müßten wir schon Dein Budget kennen.
    Ein Sockel939-Board mit Athlon64 und 512MB RAM würde schon mal mit ca. 250,-€ zu Buche schlagen, eine halbwegs brauchbare Grafikkarte (GeForce6600GT) nochmal 150€ und da man mit 512MB auch nicht mehr weit kommt, nochmal 512MB/50€ dazu.
    Wenn Du Pech hast, ist Dein Netzteil zu schwach und wir wären bei weiteren 50€. Macht immerhin schon 500€.
     
  10. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    boah also ok ich werd etz erstmal rumschauen wegen harware und so

    aber da hab ichs heute voll auf die nase bekommen ^^ ich dachte mein rechner is noch in ordnung aber der is ja total veraltet ^^ trotzdem danke an alle
     
  11. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    aber: der ram von mdt ist momentan doch sogar <40€...und schlecht ist der ja sicher nicht
     
  12. raik0025

    raik0025 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    225
    @ tenesto
    Auf die Nase bekopmmen würde ich es nicht nennen.
    Es kommt halt darauf an was Du halt alles mit dem Rechner so machst, zocken, office und so. Wenn Du Interesse haben solltest, hab ein Athlon XP System abzugeben mit 3200 XP, 1024 MB DDR Ram, 17" TFT und so. Einfach ne PN an mich.
    MDT Ram ist günstig und garnicht mal schlecht.

    Grüße raik
     
  13. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    bin wieder da und hab mal ein bissl rum gekuckt btw neuen pc und overclocking gleich ^^

    ich habe einen artikel gefunden wo sie ein test system nehmen und auch die teile dazu sagen

    ---> http://www.tweakpc.de/tweaking/athlon_64_oc/s01.php

    so also ich hab mir das durchgerechnet ich würde für die sachen sobezhalen:

    CPU: Athlon 63 3000+ = 150 Euro
    MB: Chaintech Zenith VNF3-250 Socket 754 = 160 Euro
    RAM: OCZ PC 3700EB DDR466 (1gb) = 250 €

    So jetzt ist das thema ja von 2004 meine fragen sind nur:

    Ist das noch so ziemlich aktuell?
    Ich will aus dem PC mit overclocking soviel wie geht raus hohlen deshalb hohl ich mir ne Wasserkühlung (hier klicken ihr müsst runter scrollen die zweite also -> Komplettwasserkühlung SET- ZERN120 - Ab 149,- EUR).
    Es heisst ja man kann statt 2000 Mhz auf 2400 Mhz hoch, komm ich mit der wasserkühlung dann höher?

    na das werde ich so in angriff nehmen.

    dann noch wenn ihr eine bessere idee habt könnt ihr gerne schreiben

    ich möchte was schnelles aber nicht teuer (also mehr takten) egal was ich werde mir ne wasserkühlung hohlen.
    Mein Budget sollte so 500 - 600 Euro (ohne wasserkühlung) sein.

    @ RAIK: wegen dem pc kannst mir ja ne Mail schreiben (tenesto@gmx.de) und mal die details rein hauen mit preis und allem ;) dann kuck ich mal

    cYa
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Nee, also ein Sockel754-System brauchst Du heute gar nicht mehr kaufen.
    Sockel939 ist inzwischen aktuell. Und die derzeitig für 110...120&#8364; kaufbaren Athlon64-3000+ mit Venice-Kern lassen sich trotzdem mit ein wenig Glück auf ca. 2400-2500MHz bringen.
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    sockel 754: nicht aktuell
    speicher: inzischen uninteressant, da es ihn nicht zu kaufen gibt.

    mein vorschlag:
    3000+ Venice 120€
    DFI Lanparty UT Ultra-D 120€
    ram: 2x512MB Twinmos Speed Premium Pretested@250Mhz 2-2-2:
    http://www.h-h-e.de/pd1133855192.htm?categoryId=77 160€
    480W Tagan 80€
    120GB Seagate/Samsung/WD S-ATA-platte mit 8MB cache 65€


    das sind dann ca 550€...
    zu teuer?
     
  16. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    ne das ist gut werd ich mir mir aufschreiben.

    soll das das netzteil sein 480 W?? wenn ja brauch ich das nciht mal hab ja eins mit 550 W von Q-Tec das kann ich doch nehmen?

    gut und was haltet ihr von der WAKÜ die ich gepostet habe?
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Du kannst es mit dem Qtec versuchen, aber die 550W sind nur Schall und Rauch bzw. Werbeversprechungen. Wenn Du nicht gerade 2 Grafikkarten und 5 Festplatten im Rechner hast, würde auch ein 420W-Netzteil ausreichen.
    Wenn natürlich Stabilitätsprobleme auftreten oder die Spannungen zu stark einbrechen, solltest Du über ein neues Netzteil nachdenken.

    Einen Venice kann man schon mit Luftkühlung recht weit übertakten...
     
  18. Kitesonic74

    Kitesonic74 Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    42
    schau mal hier nach :jump:
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Wonach????
     
  20. tenesto

    tenesto Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    das ist aber sowas wo ich schwer darüber nachdenken muss

    zum einem möchte ich diesmal ein pc selber aufbauen das ich auch weis was drin is und was man raushohlen kann ^^ zum anderen kenn ich mich zwar mit software gut aus mit hardware aber 0 darum wollte ich mir selber einen aufbauen und wie ich sehe bekomm ich von euch genügent tipps.

    Die wakü wollt ich schon immer mal haben also werde ich mir auch eine kaufen ;) jeder fängt mal von vorne an ^^

    So das wäre also:

    CPU: Athlon 64 3000+ Venice (sockel 939)
    MB: DFI Lan UT Ultra-D
    RAM: 2x 256 Twinmos Speed Premium Preseted @ 250 Mhz

    noch ne frage wisst ihr zuföllig nen günstigen aber guten DVD-Brenner??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen