keine Maus unter WinME!!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von cooljoop, 10. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cooljoop

    cooljoop Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    Hallo

    wenn ich meinen PC mit WinME starte erkennt dieser meine Maus, sie funktioniert aber nicht. (Zeiger ist sichtbar aber nicht bewegbar)
    In der Systemsteuerung ist die Maus mit einem gelben Rufzeichen versehen (also ein Fehler). Dieser Fehler taucht immer wieder auf. Egal ob PS2 oder Maus an COM1.
    Was kann man machen, damit die Maus wieder funktioniert?

    MfG JT
     
  2. cooljoop

    cooljoop Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    danke

    das könnte helfen. ich habe gerdae nämlich gesehen, dass die vmouse.vxd fehlt. also benötige ich nen neuen treiber!

    MfG JT
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    Systemwiederherstellung deaktivieren.
    Maus im Gerätemanager löschen. (Richtig gelesen: löschen!)
    Neu starten.
    WinME erkennt Maus und fordert Treiber an. Nicht die vorhandenen nehmen, sondern Treiber neu von CD oder Diskette kopieren lassen oder noch besser: aktuelle Treiber von der Homepage des Herstellers laden (ist allerdings ohne Maus ein wenig ulkig, das hinzukriegen...).
    Systemwiederherstellung reaktivieren.

    Wenn Win die Maus nicht erkennt, gibt das Anlaß zu der Vermutung, daß die Katze im Haus war...

    (Moin Franzkat. Du hast schneller getippt. Als ich mit meinem Text anfing, stand da noch nix...)

    MfG Raberti
    [Diese Nachricht wurde von RaBerti1 am 10.07.2003 | 09:38 geändert.]
     
  4. cooljoop

    cooljoop Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    hab ich schon probiert. das hilft leider nicht
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Lösche im Gerätemanager den Eintrag für die Maus. Das geht auch mit der Tastatur, auch wenn man erst mal ein bißchen probieren muss. Anschließend kannst Du dann den Maus-Treiber neu einbinden.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen