Keine Maus

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Dänu, 2. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dänu

    Dänu Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0

    Hallo zusammen

    Ich habe das Knoppix mittels CD auf meinem Notebook (Pentium II 399MHz 128RAM) zum laufen gebracht. Das ganze sah auch sehr schön aus :) doch leider habe ich keine Maus. Das heisst auf dem Desktop habe ich wohl eine Anzeige doch leider kann ich diese nicht bewegen. Ich habe es auch schon mal mit einer USB-Maus versucht, doch gleiches Phänomen.

    Was ist das Problem bzw. wie kriege ich es hin? Bin eine absoluter Primat auf Linux.
    Danke euch schon jetzt für eure Hilfe

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Dani
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Da keiner antwortet werde ich es mal machen aber es gehört in Linux-Forum :)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Jetzt zum Problem keine Maus
    1. Wenn der Kernel 2.4.xxxx gebootet ist muss man als root in der shell
    modprobe psmouse eingeben und sie in die /etc/modules
    Hier war ein Fehler
    (psmouse ) eintragen
    überprüfen mousedev ! die ist für die ps2 Maus :)
    USB ist zur Verfügung wenn Hotplag installiert ist !
    Wenn die USB-Maus nicht klappt was ich fast nicht glaube
    mal den Stecker ziehen und einstecken im Betrieb !
    Beim 2.6.x.xxxx Kernel muss es klappen mit USB :)

    Wenn alle diese Massnahmen nicht klappen mal folgendes
    Als root auf die Console mit Alt F2 wechseln sich anmelden
    und den X-Server neu einstellen !
    dpkg-reconfigure xserver-xfree86 Enter
    und jetzt die Hardware-Daten eingeben !.
    Danach ein reboot :D
    Viel Spass und ich hoffe es klappt

    Anmerkung : Hilfreich zu Knoppix ist das Grosse Buch
    Knoppix bei DATA BECKER für 17,95 Euro
    -- ----- ----- ----- ------ ----- ------ das war es
    bye und end of file
    bk2:p
     
  3. Fabianx

    Fabianx Byte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    50
    Erstmal:

    Eine USB Mouse sollte immer klappen, aber sie muss _vor_ dem Start eingesteckt sein.

    Um den Trackball oder das Touchpad zum Laufen zu bringen gibt es mehrere Möglichkeiten:

    - "knoppix nowheel" am Bootprompt einzugeben könnte helfen

    - "knoppix pci=irqmask=0x0e98" könnte auch eine mögliche Lösung sein.

    Genauer ist das ganze in der auf der CD-Rom erreichbaren Datei /cdrom/KNOPPIX/knoppix-cheatcodes.txt erklärt:

    "*) Try "knoppix pci=irqmask=0x0e98" if (you have a notebook and) your
    PS/2 mouse doesn't work. (Possibly caused by a BIOS-flaw on your board,
    BIOS updates can help.) Sometimes, switching to the text console with
    Control-Alt-F1 and back to the X-screen with Control-F5 solves the
    problem without rebooting, since the X server reinitializes the mouse
    driver during that procedure."

    Hoffe das hilft.

    @blauerklaus2:

    Die Hälfte deines Beitrags ist leider absoluter Blödsinn.

    Du versuchst zwar zu helfen, aber leider sind Halbwahrheiten sehr gefährlich. So hat psmouse natürlich nichts mit /etc/fstab zu tun. Die Befehle mit dem dpkg-reconfigure funktionieren auch nur auf einem installierten System. (wo wir wieder bei der Trennung von Knoppix und Linux wären)

    Ich finde es toll, dass du helfen willst, aber Sachen bei denen man nicht weiss, ob sie funktionieren oder die man nicht selbst ausprobiert hat, bitte entsprechend kennzeichnen:

    "Ich denke es geht so und so..."

    "Wenn ich mich recht erinnere"

    Das soll keine Schikane sein (und ich werde auch nicht die Zeit haben hier immer Beiträge zu beantworten), sondern einfach nur Frust bei den Anwendern verhindern, die die Sachen ausprobieren und die dann nciht klappen oder die sie erst gar nicht verstehen.

    Im schlimmsten Fall, lesen und merken Sie es sich und geben es dann genauso weiter ;-).

    Nix für Ungut! Mach weiter so!

    cu

    Fabian
     
  4. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    SORRY jeder macht Fehler und sollte dazu stehen !
    Klar kommt es nicht in die /etc/fstab SONDERN in MODULES das war ein Fehler
    Und mit dpkg...... ging auf jedenfall bis 3.3 danach habe ich es nicht mehr installiert
    Da aber ich ausschliesslich mit Debian arbeite und Knoppix auf Debian aufgebaut
    ist sollte es eigentlich wenn es installiert ist auch mit dpkg.... klappen , habe keine
    Zeit es im Augenbilck auzuprobieren werde es aber mal machen.
    #####
    Das soll keine Schikane sein so habe ich es auch nicht aufgefasst !
    #####
    Mit freundliche Gruss
    bk2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen