keine mouse-Unterstützung b. Drive Image

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von kajotoe, 2. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kajotoe

    kajotoe ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    nach der Installation der Vollversion Drive Image 5.01 von der Monats-CD 06/2003 lässt sich das Programm nicht bedienen, weil eine Mouse-Unterstützung fehlt. Was kann ich tun?
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    wie lange DI braucht, liegt
    - wie voll ist die Festplatte
    - wie Schnell ist die Festplatte (DMA; ...)
    - wie schnell ist der rechner algemein ( Prozi, RAM)
    - sicherst du während eines Laufenden Win ( Was läuft sonst noch alles im Hintergrund ? )

    Und der unterschied zwischen "Vorschlag" und Realität schwankt meistens auch . Meist singt die Vorgeschlagene Zeit, wenn du angefangen hast, das Immage zu erstellen und DI seinen durchschnitlichen Datendurchstatz festgestellt hat.

    Also mal laufen lassen und beobachten.

    Mfg
     
  3. kajotoe

    kajotoe ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Hi,
    danke für den Tipp. Ich hatte meinen Versuch bereits von der Notfalldiskette aus gestartet. Allerdings befindet sich die Installation noch auf der Festplatte. Ich werde weiter berichten. Dann noch die Frage, ist es o.k., wenn DriveImage für eine Image eine Zeitdauer von gut 1,5 Stunden veranschlagt? Früher war das immer in 10 - 15 Minuten erledigt.

    Gruß

    Kajo
     
  4. kajotoe

    kajotoe ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Hi,
    danke für den Tipp. Mir fehlte die Sache mit der SPACE-Taste. Aber sag mal, ist da o.k., wenn DriveImage ca 1,5 Stunden für ein Image veranschlagt? Ich habe die Operation vorsichtshalber abgebrochen, weil ich das von früheren Versionen nicht kenne. 10 Minuten bis eine Viertelstunde waren da üblich.

    Gruß
    Kajo
     
  5. kajotoe

    kajotoe ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Hi,
    nein eine USB-mouse verwende ich nicht, aber danke für den Tipp.

    Kajo
     
  6. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    stell dir die notfalldisketten her und lösche drive image von der festplatte,die disketten reichen,die maus ist dann auch da
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Verwendest du eine USB-Mouse?

    Dann stell im Bios den "USB Legacy Support" auf "enabled"

    Kann je nach Bios auch anders heißen, und/oder Unterpunkte enthalten - auf jeden Fall was mit USB und Legacy - bzw. USB und Mouse

    J2x
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,
    Ich kenne es von einer älteren Version, das DI nicht mit mäusen zusammenarbeitet. > mit der Tastatur arbeiten!
    Tab zum Springen, ENTER zum bestätigen und SPACE zum an"X"en / Markieren.

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen