1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

keine Plug&Play Erkennung von Steckkarten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von StefanSylt, 29. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StefanSylt

    StefanSylt Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2002
    Beiträge:
    10
    Moin moin,
    habe folgendes Problem. Mir hat jemand einen Computer gebracht, wo eine Typhoon 56 K Pci Modemkarte eingebaut ist. Diese Karte erkennt der Rechner gar nicht, egal auf welchen Slot ich sie stecke. (Board ist ein Via 6VaBx2). Die Als Soundkarte findet er, nur wenn ich die Karte in meinen Rechner einbaue erkennt er sie egal auf welchem Slot. Gibt es bei diesem Award Bios irgendwelche Einstellungen die vorzunehmen sind, oder sitzen vielleicht Jumper falsch? Es ist einfach ein Phänomen, weil der Rechner mir nichtmal ein unbekanntes Objekt irgendwo anzeigt.
    Mfg
    S. Randt
     
  2. StefanSylt

    StefanSylt Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2002
    Beiträge:
    10
    Danke erstmal, aber das habe ich gestern auch ausprobiert. Inzwischen habe ich denen ein externes Modem gegeben, da sich die Karte anscheinend nicht mit dem Board verträgt. Alle anderen Plug&Play Karten funzen nämlich. Wegschmeissen - neu kaufen.
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    such mal im BIOS ob es da die Einstellung "Auto Detect DIMM/PCI CLK" gibt und stell sie auf "disabled". Sie dient unteranderem dazu, nicht benutzte PCI Steckplätze abzuschalten. Was aber bei einigen Karten Probleme bereiten kann.

    Gruß Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen