1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keine Reaktion auf Maus/Tastatur

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von spuki, 24. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Hört sich zunächst schlimmer an als es ist. Der Fehler tritt sporadisch auf, egal ob Spielen, Surfen, normale Verarbeitung. Rechner selbst arbeitet weiter...Onlinezeit zählt hoch, F-Prot scannt nach Viren, was auch angezeigt wird. Aber selbst warten bringt nichts, der Taskmanager ist nicht zu erreichen. Es bleibt nur noch der Resetknopf.

    Versuche alle notwendigen Daten hier aufzulisten:
    (ME hat alle Online-Updates)
    AMD Athlon 1000
    QDI KinetiZ 7b Soket A
    Chipset VIA KT133/A
    Starmax-816 Geforce 2 neueste Treiber
    IBM DTLA 45 GB
    Samsung DVD und Samsung Brenner
    Terratec 128 PCI
    Temperatur lt. Sandra max 56 Grad
    3,3 V - 20 A
    5 V - 25 A
    12 V - 7 A (max 13 A)
     
  2. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Es kommt vor, dass der Rechner keine Eingaben von Maus/Tastatur annimmt, intern aber anstehende Verarbeitungen durchführt. Wenn ich jetzt z.B aber den Scan von F-Prot entweder über Maus/tast. abbrechen möchte, oder in Excel Eingaben machen möchte, keine Chance. Selbst wenn ich den Taskmanager (ALT/CTRL/DEL) aufrufen möchte um vielleicht ein hängendes Programm ausfinding machen zu können, keine Reaktion.Es ist z. Zt. nichts aussergewöhnliches im Taskmanager zu finden. Nur toducalc kann ich nicht einordnen. (T-ONLINE?) Ich vermute Last trotz abgeschalteter Systemwiederherstellung im Bereich ME-Sicherung.
     
  3. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Also, deine PS/2 Anschlüsse können nicht angesprochen werden , ist das so richtig ? Oder werden hier spezielle Geräte, Maus von HerstellerXY, Tastatur von Hersteller XY, nicht erkannt ?

    Was genau ist dein Problem ?
     
  4. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Ati-Tech Maus mit Rad und Cherry-Tastatur, also alles Standard, nichts exklusives. Maus wurde übrigens auch schon gereinigt, die Idee hatte ich auch schon.
     
  5. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Welche Tastatur und Maus ist es??
     
  6. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Stimmt ich vergaß es: Beides PS/2. ViaTreiber wurden aktuell von Atelco während einer anderen Reparatur (Lüfter) eingespielt....dahin gehen auch meine Vermutungen.
     
  7. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Wie hast Du die Geräte angeschlossen... PS/2 USB....
    Fallen wirklich beide Geräte gleichzeitig aus ??
    Hast Du die neuesten VIA Treiber ???
     
  8. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Und willkommen im Jahr 2003 !

    Schon sehr sehr seltsam. Ich bin ja ehrlich: Sowas hab ich noch nie gehört =)

    Hauptsache es läuft jetzt alles einwandfrei =)

    P.S: Danke fr die Rückmeldung!
     
  9. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Hallo, es gibt wirklich drei große Verständnissfragezeichen??? bei mir. Habe mir aus der Firma ein super Mauspad mitgebracht, das Kabel der Maus anders verlegt und das Problem ist weg.....eigentlich dachte ich ja, ich verstehe etwas von EDV. Was ich an dem Problem nicht verstehe ist, warum eine hängende Maus die Tastatur blockiert....Wackelkontakt ist wohl nicht auszuschließen....
     
  10. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Also ich hab jetzt mal ein Testdurchlauf gemacht, mit deiner genannten Peropherie. Lief alles problemlos, absolut.

    Ich denke evtl. ist der Anschluss etwas locker, vielleicht bist du mal dran gestossen oder hast eines der PS/2 pins zu stark eingesteckt. Wenn du sagst es käme nur sporadisch für kurze Zeit vor, schliesse ich auf ein Kontaktfehler an den PS/2 Anschlüssen. Evtl kleiner technischer defekt, mit dem man glücklicherweise weiterarbeiten kann.

    Sagen Sie, haben Sie noch Garantie ? Dann schicken wir Ihnen ein neues raus um hier mal abhilfe zu schaffen =)

    Haben SIe mal Referenztess durchgeführt ? Evtl. mal ne andere Tastatur und ne andere Maus ? Dann hätten wir die Sache schonmal ziemlich gut eingegrenzt. Ich kann dann evtl. noch ein "definitiv" vorsetzen =)

    Freue mich auf deine Rückmeldung !
     
  11. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Hallo, leider noch nicht ganz behoben. Sorry, dass ich die Antwort vergaß. Also AtiTech Standardmaus/Cherry-Tastatur. Ich meinte schon eine einfache blöde Lösung gefunden zu haben...aber es war doch nicht das Mousepad. Außerdem stellt sich mir die Frage, wenn es denn doch das MP ist, warum dann über Tastatur nicht mehr geht. Aber die Fälle sich seltener geworden, meißst geht es nach 2 Gedenksekunden weiter....
     
  12. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Wie ist der aktuelle Stand ? Weiss nicht ob das jetzt erledigt ist, da wir bereits eMauil Kontakt hatten und ich immer noch auf dein Feedback warte =)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen