1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

keine Verbindung }mit 1&1 (Fritz)

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von ron13, 26. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ron13

    ron13 ROM

    hallo,wer kann mir helfen?

    ich habe von analogem Telefonanaschluss auf T-DSL bei 1&1 umgestellt. Dafür habe ich die interne Fritz-Karte bekommen.
    (Betriebssystem Windows Me, Chipsatz VIA)
    von dem ersten Moment an konnte ich keine Verbindung herstellen, dabei leuchtet bei ADSL-Watch von Fritz alles grün (d.h. Verkabelung korrekt).
    Treiber für USB und Fritzcard wurden upgedatet, Karte hat eigenen IRQ, Virensoftware ist deaktiviert.
    Bei jedem Verbindungsversuch über DFÜ oder Fritz kommt sofort Meldung "Verbindung wird getrennt".
    Der Fritz-Einstellungsassistent bringt Meldung, Fehler! T-DSL kann momentan nicht eingerichtet werden, versuchen Sie es später noch einmal."
    Wer hat ähnliche Erfahrungen, wer kann mir helfen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen