Keine Video-CD möglich

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von engel384, 26. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. engel384

    engel384 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    103
    Ich habe einige AVIs im DivX-Format daheim und habe auch schon ein paar ins MPEG1-Format umgewandelt. Das hab ich mit TMPEG gemacht - als normale VideoCD. Öffne ich diese erstellte Datei dann mit DVDPatcher sagt der mir auch alles richtig:
    352x288, 25fps...
    Nur Nero meckert jetzt herum und meint das sei nicht Video-CD-Konform. Eine andere MPEG1-Datei hingegen funktioniert, obwohl die die gleichen Angaben beim DVDPatcher liefert. Wenn ich das als Video DVD brennen (was funktioniert) und im Fernseher anschaue habe ich nur beim oberen Drittel des Bildschirms ein Bild welches gestaucht ist und darunter einen grünen Balken.

    Was muss ich noch machen um eine kompatible MPEG1-Datei zu bekommen?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.966
    Mit AVI meinst Du vermutlich DivX? Warum hast Du es denn nicht gleich von MPEG2 zu MPEG1 gewandelt???

    Gib doch Nero einfach das Ausgangsmaterial und laß es umrechnen, dann sollte es zumindest im richtigen Format sein.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    als erstes würde ich meinen DVD-Player überprüfen, denn es ist in der Tat leider so, dass mitunter gerade die teuren Geräte nicht mit nichtstandardgemäßen (S)Vcds klarkommen [VCD beim Kumpel abspielen, der einen "billigen" Player hat].
    Als zweites würde ich Nero auf keinen Fall das Encoden überlassen. Brennen darf es - aber (S)VCDs nur im Notfall! Ich empfehle dafür VCDeasy.
    Drittens ist es nicht nötig, erst eine avi-Datei und dann eine mpg-Datei zu erstellen. Das erledigt VirtualDub im Frameservermodus gemeinsam mit TmpgEnc in einem Durchgang.
    MfG
     
  4. engel384

    engel384 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    103
    Ja, das hab ich eben mit meiner TV-Karte aufgenommen. Dadurch habe ich 2-3 MPEG2-Files mit einer Größe von jeweils 2 GB. Diese habe ich mit VirtualDub zusammengefügt, verkleinert und die Werbung rausgeschnitten. Die dadurch entstandene AVI hab ich dann mit TMPEG in MPEG1-Format umgewandelt.
     
  5. engel384

    engel384 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    103
    Also wenn ich das als normale VCD ausprobiere, bekomme ich nur schwarzes Bild auf dem Player, aber keinen Fehler.
    Das mit dem Sound muss aber stimmen, da mir das erstens TMPEG so anzeigt wenn ich die Datei erstell und DVDPatcher sagt mir das ebenfalls.
     
  6. DOS4ever

    DOS4ever Kbyte

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    131
    Ich würde ganz einfach mal die Standardkompatibilität ausschalten, auf RW brennen und das Ergebnis testen...
    Kann es vielleicht sein, dass die Audiokodierung nicht passt? sollte ja bekanntlich auf: 44.1 kHz; Stereo; 224 kbit/s stehen...

    edited:
    sorry, hab überlesen dass Du das ausprobieren ja schon gemacht hast... Das mit dem grünen Balken hatte ich auch mal auf nem alten Player, da war tatsächlich die Audio-Kodierung das Problem.
     
  7. engel384

    engel384 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    103
    Also der Wotlaut geht so:
    ==============================================
    Die Datei ### ist keine gültige Datei zum Erzeugen einer Standard Video CD V2.0 (DC-I Player) Disk. Eine konforme Videodatei muss die folgenden Anforderungen erfüllen:
    MPEG-1, das für Video CD enkodiert wurde:
    Audio: 44.1 kHz; Stereo; 224 kbit/s
    Video: 352 x 240 / 29.97 Hz oder 352 x 240 / 23.976 Hz oder 352 x 288 / 25 Hz

    Die folgenden Probleme wurden entdeckt:
    - Datencodierung, die für [Super] Video-CD ungültig ist

    Wie möchten Sie fortfahren?

    << Standard Kompatibilität ausschalten und fortsetzen >>
    << Die Videodatei neu enkodieren >>
    << Abbrechen >>
    ==============================================
    Ich könnte zwar das Video umwandeln lassen, aber das würde ewig dauern und vor allem geht dann wieder Qualität verloren, da ich das Video schon 2 Mal hin- und her kodiert hab (von MPEG2 zu AVI, von AVI zu MPEG1)
     
  8. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Was sagt Nero genau? Es wird angegeben was nicht passt: Auflösung, Frames, GOP, Auflösung usw...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen