1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

keine videos auf dem fernseher.

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von hoffeck, 28. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hoffeck

    hoffeck Byte

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    hi leute!

    hab da vollgendes problem:
    wenn ich monitor und fernseher gleichzeitig das computerbild anzeigen lasse (funktion bild klonen), ist es mi nicht möglich, auf dem fernseher irgendwelche videos wiederzugeben. das heißt, videoplayer wird angezeigt, aber das video nicht. auf dem monitor geht es.

    system:

    athlon xp 2500+ (barton)
    MSI GF 4200 TI, 64MB
    1 GB DDR-Ram

    grüße,mario.
     
  2. hoffeck

    hoffeck Byte

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    vielen dank für die schnellen antworten.

    grüße, mario.
     
  3. dsl-ch

    dsl-ch Kbyte

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    133
    Bei den Overlay-Einstellungen "Sekundäres Anzeigegerät" einstellen. Dann werden alle Overlay-Anwendungen auf dem Fernseher im Vollbild-Modus ausgegeben.
     
  4. rosenwald

    rosenwald ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich hatte dieses Problem auch mal.
    Klicke mal auf dem Desktop die Rechte Maustaste, dann Eigenschaften. Dann auf Einstellungen und nun auf Erweitert.
    Jetzt auf den Namen deiner Grafikkarte.
    Nun kannst du bei "Overlay Farbsteuerung" irgendwas ändern.
    Ich weiß leider nicht mehr was genau.
     
  5. frankenjo

    frankenjo Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    46
    Hi,

    hab keine Gforce aber bei ATI kann man Monitor und TV in der Reihenfolge wechseln (TV = primäres anzeigegerät).

    Gruß
    Johannes
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen