1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keine Win32-Anwendung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von rivaldo11, 27. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rivaldo11

    rivaldo11 ROM

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich habe ein problem mit meinen 2 cd-laufwerken. lege ich dort eine cd ein und möchte ein programm starten kommt die meldung: keine win 32-Anwendung. Es braucht auch eine sehr lange reaktionszeit. wechsele ich das laufwerk, geht der fehler auf das andere laufwerk über, d.h die laufwerke können also nicht kaputt sein (sind auch beide fast neu). das problem tritt immer beim master-laufwerk auf.

    hat jemand irgendeine idee.

    dirk
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Dann wird es an der Hardware liegen. Tausche mal das IDE-Kabel aus, überprüfe die Jumper (Master/Slave) an den Laufwerken. Im Gerätemanager UDMA-Modus überprüfen.

    Gruss
    UKW
     
  3. rivaldo11

    rivaldo11 ROM

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    5
    das sind win32 anwendungen. in dem als slave angeschlossenen laufwerk funktioniert es ja.

    die symbole werden auch nicht dargestellt, während bei dem funktionierenden alles normal läuft. z.B. Programminstallation office xp (sollte eine win32-anwendung sein).
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    dann versuche es einmal mit einer win32-Anwendung !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen