Keine XP Installation möglich

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Andy1982, 26. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy1982

    Andy1982 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo
    Also vognedes scheiß Problem ...
    Ich hab mir XP gekauft, habe zwei Festplatten eingeabut und habe sie vor Instalation getuscht, so das XP auf der schnelleren installiert werden kann.
    So schön so gut, aber nix intsallation.
    XP sagt bei der Auswahl der SetupPartition das dies nciht geeignet sei um datein zu speichern etc.
    Sobald ich wieder die Festplatten Tausche und die lahme Ente als Starplatte feststeht, geht alles.
    Nun die Frage, wie kann ich, jetzt wo XP läuft, die Startpartition ändern? (Mein Dieksettenlaufwerk is futsch Brenner etc. hab ich)
    Würd mich sehr auf Infos freuen!

    Gruß Andy
     
  2. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    :confused: *kopfschüttl* :aua:
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    @ bond7,
    wer schreibt übrigens Deine Beiträge?
    Zitat "ich selbst hatte NTFS getestet und konnte mit jedem benchmarking tool keine signifikante verbesserung der arbeitsgeschwindigkeiten festellen"
    Dafür ist es nämlich auch niemals gemacht worden...
    Gruß
    Henner
     
  4. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    ich sag nur: *lesen bildet*

    ich hab das natürlich nie gesagt, das für dieses NT-filesystem irgendwelche hardware-testprogramme (benchmarking) erfunden worden seihen, man lese einfach ein paar postings weiter höher die beiträge.

    aber was solls , auch "erfahrenen benutzern" (was auch immer das heissen mag) können fehler in der zusammhängenden übersicht in den postings unterlaufen :-)
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi dedie!
    Dein Einwand hat ja was, andererseits habe ich zumindest das schon gelesen und es hat keine Auswirkung, finde ich. Ganz besonders, wo sich der Threadschreiber Andy1982 ja nun auch erheblich lange Zeit nicht mehr gerührt hat. Ist sein Problem nun gelöst/hat er's aufgegeben/ist er beschäftigt - oder was? Auf jeden Fall kann ich genauso lange auch über ein scheinbar neben dem Thema liegendes Neben-Problem reden, denn offensichtlich braucht er ja wohl zur Zeit keine Hilfe.
    Solange da außerdem so grundlegende Mißverständnisse kursieren wie daß NTFS (bond7) angeblich zur Verbesserung von Benchmarks entwickelt worden wäre - also sowas kann man nicht stehen lassen.
    Denn wenn ein Neuer sowas liest und dem nicht entgegnet wird, meint man vielleicht, das sei richtig so.
    In diesem Sinne
    Henner
     
  6. luckyhb

    luckyhb Guest

    Win XP kann Platten auch mit mehr als 32 GB als FAT formatieren.
    Warum NTFS? Mehr Sicherheit und die lästige maximale 4 GB Sperre.
     
  7. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    jo....den textbeitrag da gelesen....ganz so hoch sollte der schwierigkeitsgrad dann aber auch nicht sein wie angegeben, wenn man die 80iger gig platte z.b. bis auf 32gb patitionieren/formatieren lässt und später im partitions magic (nutze ich auch) diese partition einfach auf den freien verfügbaren speicherplatz ausdehnt.
    mittels der wizzards geht das ja dann spielend leicht , oben mitter maus die partition bis ganz nach rechts ziehen und dann immernur auf OK und weiter und OK...also easy...:-)
     
  8. Gast

    Gast Guest

    @henner @bond7
    :btt:
    schaut euch lieber mal den LINK von NEONeo an, und diskutiert dann übers Thema.:D
     
  9. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das ist denn auch der Unterschied: mich interessiert Geschwindigkeit, naja, unter anderem auch. Ich habe aber vor Allem keinen Bock mehr, wegen diesem antiquiertem FAT-System Daten zu verlieren.
    Jedem das Seine halt.
    Falls ich es denn auch mal nötig haben sollte, Benchmarks zu machen (bei heutigen Festplatten, tzz tzz...!) werde ich über das Thema nochmal nachdenken.
    Gruß
    Henner
     
  10. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    ganz einfach, die festplatte ist mittels fat32 noch reparabel unter winXP...bei NTFS hättest du da mindestens schon ein problem bei defekten clustern.
    ich selbst hatte NTFS getestet und konnte mit jedem benchmarking tool keine signifikante verbesserung der arbeitsgeschwindigkeiten festellen, alle anderen vorzüge von NTFS halte ich sowieso für eher zweitrangig.
     
  11. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Na gut!
    Aber wen interessiert FAT32 wenn XP da ist?
    Gruß
    Henner

    Und außerdem läuft sowas bei mir sowieso mit Partition Magic.
     
  12. NEONeo

    NEONeo Guest

  13. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das halte ich ebenfalls für ein Gerücht, das mit den 32 GB.
    Ich würde ganz schlicht, wie oben schon vorgeschlagen, die alte Platte komplett abziehen und dann gucken, was ist. Es ist überhaupt kein Problem, die alte Platte nachträglich komplett in eine Erweiterte Partition umzubauen - dann schließen sich die Partitionen der alten Platte auch an die neue an. Und die vormals primäre Partition der alten kann dann auch in eine logische, nicht aktive, umgewandelt werden. Vielleicht kommt der Streß ja daher.
    Gruß
    Henner
     
  14. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    "da XP keine partitionen größer als 32Gb als FAT32 formatieren kann....."

    wo steht das denn geschrieben ?
     
  15. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    evtl sollte du die partition auf der schnelleren platte auch mal aktivieren,sonst geht das nicht.zudem solltest du die platte als NTFS formatieren,da XP keine partitionen größer als 32Gb als FAT32 formatieren kann.....

    am besten du löscht alles auf der schnelleren pladde,auch die partitionen und läßt das setup die pladde einrichten.....
     
  16. luckyhb

    luckyhb Guest

    :confused: :confused: :confused:

    Stöpsel doch nur mal die schnelle HDD an, installiere XP und wenn's läuft, dann baust die 'lahme' Platte wieder ein.
    ...probieren..
     
  17. Andy1982

    Andy1982 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Danke emesis, aber dann hätte ich doch eventuell ein Problem, wenn ich mir irgendwann enimal eine neue Festplatte kaufen möchte oder?
     
  18. emesis

    emesis Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    232
    schonmal versucht die festplatten so zu lassen das es funktioniert, aber vor der installation eine andere partition (also auf der schnellen hd) zu wählen? das kannst du auswählen, wenn du von der xp-cd gebootet hast und diesen blauen screen siehst. dort wirst du irgendwann aufgefordert die partition zu wählen. nimm doch einfach die schnelle hd!
    du hast dann dein windows verzeichnis zwar auf dem laufwerk D (wenn d die schnelle ist), aber ich denke das stört nicht.

    ciao
     
  19. Andy1982

    Andy1982 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Neee..also so lahm nun auch net...
    Also nochmal...ichhabe beide Festplatten leer geräumt und ie bei der INstalation von XP formatiert!
    Anschließend lies sich XP nicht auf der 80GB platte, die vorher die zweitplatte(Slave) war, installieren.
    Als ich die 80er wieder auf Slave zurücknahm und dafür die ältere 5200 Upm mit 30 GB einstöpselte un diese als Master (wie auch schon sei t ewig langer zeit) setze, lies sich XP instalieren.
    d.h. ich muss zusehen wie ich die 0er als Bootpartition formatiert bekomme, so nehme ich mal an das darin das Problem liegt?!
     
  20. Teutone_1990

    Teutone_1990 Guest

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    90
    Hallo

    Ich hab das richtig verstanden das du Xp auf die lahme ente instaliert hast ??
    Versuch doch mal deine schnellere festplate zu formatieren und dann windows drauf zu machen.

    MfG Teutone_1990
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen