Keinen Kontakt zu Call2Surf ! Wie soll ich kündigen ?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von XeroX1504, 6. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XeroX1504

    XeroX1504 ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    7
    Hallo liebe Community,

    ich habe ein Problem mit meinem DSL Provider Call2Surf. Ist teilweise vllt relativ verwirrend, deshalb schreib ich mal die Ereignisse chronologisch auf :

    - Anfang Dezember 2004 : JUHU, bei mir gibts DSL. Gleich mal bei der Telekom (oder T-Com oder was weiß ich, wer da eigentlich zuständig ist) den Anschluss schalten lassen

    - nach längerer Suche nach dem richtigen Provider (damals hat die Flat bei T-Com bzw. T-Online noch 30 € gekostet) bin ich auf www.call2surf.de getroffen, die Flatrate kostete 18,95 € mit einem Jahr Vertragslaufzeit und 19,95 € mit einem halben Jahr Vertragslaufzeit. Beim letzteren Angebot habe ich dann zugeschlagen ( 16.12.2004 )

    - 17.12.2004 : Zugangsdaten sind da, juhu funktioniert alles wunderbar.

    Tja, mittlerweile hat sich viel auf dem DSL Markt getan und ich habe mir gegen Ende 2005 gedacht, dass ich eigentlich zu einem anderen Anbieter z.B. Congster wechseln könnte. Habe ich mir gedacht, dass ich mal Kontakt mit call2surf aufnehme. Ich wollte sowieso noch fragen wieso meine DSL-Geschwindigkeit nur 768 kbit/sec beträgt und bei T-Com 1000 angegeben ist und eigentlich die Anschlüsse in meinem Ort alle auf 1000 hochgesetzt werden sollten (bei einem Freund wenige Meter weit weg hats funktioniert).

    Naja nur jetzt gibts da mehrere Probleme :

    - Mail geschrieben, Ticket bekommen, nie mehr was davon gehört
    - nochmal mail geschrieben, wieder Ticket bekommen und ??? (na, ihr könnts euch denken)
    - dann versuchte ich mich telefonisch in Verbindung zu setzen. Tja, ruft man da an, ist es 10 Sekunden ruhig und auf einmal hört man das besetzt Zeichen.
    - auf der Homepage steht garnix mehr von wegen call2surf DSL Tarifen, wenn man auf DSL Tarife geht, kommt 1und1 Werbung ?
    - Na gut, daraufhin habe ich ein Fax mit der Kündigung geschrieben "Ich kündige den DSL Tarif zum nächstmöglichen Termin. Bitte nennen Sie mir den letzten Tag an dem ich noch online gehen kann." Tja, darauf gabs auch mal wieder keine Antwort

    Muss ich irgendwelche Kündigungsfristen einhalten? Meint ihr ich sollte noch etwas abwarten ?

    Also ich würde jetzt vllt so vorgehen : Einschreiben mit Rückschein, wenn immernoch keine Antwort, dann bezahl ich einfach nicht mehr (obwohl ich damit auch ganz schön reinfallen könnte)

    Ich warte auf eure Antworten !

    Thunder Alex


    P.S. Das habe ich grade gefunden : http://www.call2surf.de/web/dsl/agb2.htm

    "call2surf.de [...] bietet seine Breitband-Internetzugänge als Partner der callando Internet GmbH [...] an. call2surf berät und vermarktet die DSL-Angebote der callando, tritt dabei jedoch nicht als Vertragspartner des Kunden auf. Vertragspartner des Kunden ist daher die callando. "

    Also an Callando wenden oder wie oder was ? Bitte helft mir !
     
  2. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    9. Kündigung + Vertragslaufzeit

    Ist der Vertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen, können der Kunde und callando das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vier Wochen kündigen.

    Ist der Vertrag auf bestimmte Zeit geschlossen oder wurde mit dem Kunden eine Mindestlaufzeit vereinbart, so verlängert sich der Vertrag jeweils um die vereinbarte Mindestlaufzeit, wenn er nicht mit einer Frist von vier Wochen zum jeweiligen Ablauf gekündigt wird. Dies gilt nicht, wenn mit dem Kunden gesondert Abweichendes vereinbart wird.
     
  3. XeroX1504

    XeroX1504 ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    also ich habe mittlerweile bei Callando angerufen, die Kündigung mal zu denen gefaxt und hatte dann eine Mail mit der Kündigungsbestätigung in meinem Mail-Postfach. Der letzte Tag an dem ich den Tarif noch nutzen kann ist der 16.06.2006. Vielen Dank nochmal für den Tipp ;)

    Ok, jetzt muss nur noch ein anderer Anbieter her, hoffentlich klappt das dieses mal etwas reibungsloser :D Hmm, hat jemand Vorschläge zu wem ich wechseln sollte ?

    Ich wollte zu Congster, bei denen gibts die Flat bis 31.05.06 für 5€, aber das Problem ist, dass man das an diesem Datum kaufen muss und auch genau ab dann abgerechnet wird. Meint ihr, ich sollte dann noch die 16 Tage lang 2 Flatrates bezahlen oder sollte ich mich lieber anderweitig umsehen ?

    Thunder Alex
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Hi!
    Ich bin seit über einem Jahr zufriedener Congster-Kunde, selbst einen Tarifwechsel von der 10€ auf die 5€-Flat haben die mitgemacht.
    Wegen dem halben Monat (das sind gerade mal 2,50€...) würde ich mir nicht ins Hemd beißen. Ich hatte beim Wechsel von der Telekom auch eine Überscheidung.
    Außerdem vergisst Du so nicht, die Verbindungsdaten rechtzeitig zu ändern. Manche Provider werten eine Benutzung nach dem eigentlichen Kündigungstermin als Rückzug der Kündigung...

    Gruß, andreas
     
  5. XeroX1504

    XeroX1504 ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    7
    Hi!

    Jo, dann melde ich mich am 30.05. oder so mal an.

    Habe außerdem noch das hier gefunden !

    http://www.onlinekosten.de/news/artikel/21193

    Da gibt es ein 5€ Gutschein bei Congster, den du dort einlösen kannst. Bedingung ist, dass du die Congster Flat über "New-Yorker" bestellst. (So, hab ich das zumindest verstanden :D )

    mfg

    XeroX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen