1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keinen Zugriff mehr auf zweite Festplatte...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von wolfstar, 27. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo Forumer.
    Habe seit gestern ein mittelschweres Problem: nach einem Rechnerabsturz habe ich keinen Zugriff mehr auf die zweite Festplatte (Seagate Barracuda 60 GB). Im Bios wird die Platte wie bisher erkannt, genauso im Gerätemanager. Unter den Eigenschaften wird mir als Dateisystem RAW angezeigt, obwohl die Platte aber eigentlich FAT 32 ist. Unter DOS mit Startdiskette habe ich Zugriff, und alle Daten werden mir angezeigt. Unter Windows: Auf Laufwerk F:\ kann nicht zugegriffen werden!
    Wie kann ich das Dateisystem wieder auf FAT 32 bringen, ohne die Platte zu formatieren? Wie kann man unter DOS die Daten auf eine andere Platte kopieren?


    Meine Konfiguration:
    Athlon 64 3000+
    512 MB RAM
    HD 1: Western Digital 80 GB, primary Master
    HD 2: Seagate Barracuda 60 GB, primary Slave
    Benq DVD DD DW 1620, secundary Master
    Toshiba SD-M1612, secundary Slave

    Ich hoffe, daß mir jemand von Euch weiterhelfen kann,
    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    welches Betriebssystem verwendest du genau ? Von wo nach wo willst du unter DOS kopieren, auf NTFS-Partitionen kannst du unter DOS nicht kopieren.

    Etwas merkwürdig dass du unter DOS Zugriff bekommst und unter Windows nicht (welches Windows auch immer ?).

    Du kannst eine Analyse der Partitionstabelle mit "TestDisk" durchführen und reparieren falls Fehler vorhanden:

    Was tun, wenn die Partitionstabelle zerstört wurde?

    TestDisk Download:
    http://www.cgsecurity.org

    Anleitung:
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

    Wolfgang77
     
  3. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Stimmt, BS habe ich vergessen zu erwähnen. Es handelt sich um XP Prof.
    HD 1 hat 3 Partitionen:
    1. NTFS
    2. FAT 32
    3. FAT 32

    Hatte überlegt, die Daten unter DOS, von wo ich ja (komischerweise) Zugriff habe, auf eine der FAT 32 Partitionen zu kopieren. Werde mir jetzt aber erstmal Deinen Link ansehen.
    Gruß
    Wolfgang
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Kopieren unter DOS ist nicht mein Fall, stamme zwar aus der DOS-Steinzeit :) nutze das aber seit Jahren nicht mehr. Gibt heute so schöne Sachen wie Bart's PE Builder oder Linux Knoppix Boot CD, BlueCon von O&O usw., also immer NTFS-Zugriff auch wenn das Windows nicht mehr richtig will.. kann.

    Zu der DOS Sache musst du einmal schauen was mit den langen Dateinamen passiert (8+3), soweit ich das noch in Erinnerung habe gibt es da Probleme.

    Wolfgang77
     
  5. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo Wolfgang77
    Vielen Dank für Deinen Link von TestDisk - jetzt funzt es wieder!!!
    Hatte ein Problem mit dem Bootsektor, konnte es mit TestDisk beheben, und alles wieder i.O. - Gott sei Dank.
    Als nächstes werde ich wohl erst mal dringendst meine Daten sichern, man weiß ja nie, was das nächste mal passiert.
    Danke und Gruß
    Wolfgang
     
  6. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo, ich noch mal.
    Ich habe gestern noch ein paar Daten gesichert, zumindest eine DVD voll Musik von einem Künstler.
    Und jetzt kommts: Heute den Rechner hochgefahren, und die Platte ist plötzlich ganz weg! Im Bios erscheint sie wie immer, unter Windows - weg... Und nun?
    Gruß
    Wolfgang
     
  7. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Ach so, noch was. Gestern wurde mit TestDisk richtigerweise eine erweiterte Partition und darin ein logisches LW angezeigt.
    Heute ist dort nur noch die erweiterte Partition, ohne logisches LW. Klar das das Windows nicht erkennt.
    Aber wie bekomme ich das wieder hin? Das kann doch nicht mal da sein und dann wieder nicht...
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Gruß
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen