1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kennt einer das ABC des DDRs?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von danhomer, 17. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danhomer

    danhomer Byte

    bin in der hinsicht noch ein bischen plan los! auf was muss ich alles achten wenn ich speicher kaufe? wollte mir 2x 512 MB DDR holen

    1. was is der unterschied zwischen 333 und 400

    2. was bedeutet dieses CL (zb. 2.5 oder 3) und welches CL ist besser?

    3. ich seh im forum immer wieder 2/2/2/6 oder 2/3/4/6 was bedeutet das?
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    jo, wobei die cas latenca nicht so vuiel zählt bei ddr-ram
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

  4. danhomer

    danhomer Byte

    nur noch eine frage zum schluß was codieren diese 2/2/2/6 zum beispiel?

    eine cl von 2 und was soll der rest? oder ist das auf 4 Rambausteine bezogen?
     
  5. Hallo,

    Fraiman hat dir ja schon in aller Kürze alles erklärt :p

    zu 1.) Die Zahl gibt den Takt des Rams an. Sprich dein System taktet mit 200MHz und da der DDR-Takt mal 2 genommen wird hast du dann 400MHz Ram-Takt.

    zu 2.) CL bedeutet CAS-Latency . Erklärung.
    Es gilt wie gesagt: Je kleiner der CL-Wert, desto besser die Speicherperformance.

    Gruß
    RJ
     
  6. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    zu 1.) höher ist besser

    zu 2.) niedriger ist besser

    zu 3.) ist gleich 2.)

    :D :D :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen