Kennwort in pwl.Dateien

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Elkhunter, 7. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Elkhunter

    Elkhunter Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2000
    Beiträge:
    9
    Guten Tag zusammen.
    Kurze Frage:
    Die Kennworte, die man so vergibt stehen ja alle, wenn sie gespeichert sind
    in einer pwl.Datei auf Festplatte C innerhalb des Betriebssystemes.
    Es wird ja davor gewarnt, Kennworte lokal zu speichern.
    Bei einem Kennwort für ein Forum kann es ja eigentlich egal sein. Soll sich doch
    ruhig einer einloggen. Kein Unheil zu erwarten.
    Anders bei dem Kennwort für den Internet Zugang.
    Da hatte ich bisher immer den Haken aktiviert "Kennwort speichern"
    Jetzt gebe ich das aber neuerdings immer separat jedesmal ein und habe den
    haken deaktiviert.
    Ist dennoch das Kennwort gespeichert, weil ich das ja noch als "Kennwort speichern"
    mal eingestellt hatte, oder reicht es den Haken abzuschalten um dann das Kennwort
    wieder aus der pwl.Datei zu löschen ?
    Oder soll ich sicherheitshalber wieder mein Kennwort ändern beim Provider, und dann
    ja nicht mehr an den Aktivierungshaken kommen ?

    Danke für Antwort.
    Elkhunter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen